WinFuture-Forum.de: Fahrrad Winterreifen? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Beiträge in diesem Forum erhöhen euren Beitragszähler nicht.
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Fahrrad Winterreifen?


#1 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 9.041
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 204

geschrieben 19. Dezember 2007 - 16:14

Hi!

Ich bin begeisterter Fahrddadfahrer und habe mich schon desöfteren gefragt, warum es für Fahrräder keine Winterreifen gibt? Beim Auto werden die Sommerreifen ja ab 7°C langsam hart, darum wechselt man auf Winterreifen, da diese auch noch unter 7°C weich bleiben. Wieso gibt es sowas nicht für's Fahrrad?

Und warum gibt es keine Schneeketten für's Fahrrad? Für HardCoreFahrer wäre das sicherilich intressant.

Gruß

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Spoo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.596
  • Beigetreten: 03. April 06
  • Reputation: 0

geschrieben 19. Dezember 2007 - 16:29

Hi, ah gibt es doch ... . Ist z.B. der NordicSpike von Conti

Eingefügtes Bild

Gruss Spoo

#3 Mitglied ist offline   Samstag 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.925
  • Beigetreten: 14. Juli 07
  • Reputation: 279

geschrieben 19. Dezember 2007 - 16:49

Der Grund dafür, das es fürs Fahrrad keine wirklichen Winterreifen gibt dürfte so ziemlich derselbe sein, weswegen es fürs Motorrad keine Winterreifen gibt: Fehlende Haftung weil nur 2 Räder.
Glaub mir, du möchtest nicht auf einem Zweirad unterwegs sein bei wechselnd glatten Strassenverhältnissen, auch nicht mit Winterreifen. Wunder können die nämlich auch nicht bewirken.
Zu dem Reifen von Spoo: Ist der im Straßenverkehr zugelassen (STVZO)? Kann ich mir nicht vorstellen, da Spikes afaik auf deutschen Straßen verboten sind?
Und extra fürs Gelände einen Reifen kaufen? Na, ich weiss ja nicht.

#4 Mitglied ist offline   Worm 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.968
  • Beigetreten: 24. März 07
  • Reputation: 13

geschrieben 19. Dezember 2007 - 17:09

also ich finds eh viel lustiger mit sommer reifen zu fahrn wenn es glatt is...kann mich noch gut dran erinnern wo ich ma vor zwei jahrn gefahren bin. die straße war spiegel glatt und jede kurve ne echte herausforderung. war ganz lustig zum fahrn. aber ich bin auch der meinung in der stadt brauch man keine winterreifen fürs fahrrad, denn die meisten straßen sind eh gut gemacht bzw durch autos gut frei gefahren und somti kann man auch noch mit "sommerreifen" darauf fahren. was mich nervt is meine vordergabelfederung, die bei kälte nich mehr richtig funktioniert!

#5 Mitglied ist offline   bardelot 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 517
  • Beigetreten: 20. März 04
  • Reputation: 0

geschrieben 19. Dezember 2007 - 17:22

Beitrag anzeigenZitat (Samstag: 19.12.2007, 16:49)

Zu dem Reifen von Spoo: Ist der im Straßenverkehr zugelassen (STVZO)? Kann ich mir nicht vorstellen, da Spikes afaik auf deutschen Straßen verboten sind?


Nordic Spike: Der Winterreifen mit Spikes

StVO zugelassener Spikereifen für Fahrräder. Wahlweise 120 oder 240 Spikes aus gehärtetem Stahl erlauben das Radfahren auch bei Eis und Schnee.

3 Lagen / total 84 tpi

#6 Mitglied ist offline   Spoo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.596
  • Beigetreten: 03. April 06
  • Reputation: 0

geschrieben 19. Dezember 2007 - 17:24

Beitrag anzeigenZitat (Samstag: 19.12.2007, 16:49)

Der Grund dafür, das es fürs Fahrrad keine wirklichen Winterreifen gibt dürfte so ziemlich derselbe sein, weswegen es fürs Motorrad keine Winterreifen gibt: Fehlende Haftung weil nur 2 Räder.
Glaub mir, du möchtest nicht auf einem Zweirad unterwegs sein bei wechselnd glatten Strassenverhältnissen, auch nicht mit Winterreifen. Wunder können die nämlich auch nicht bewirken.
Zu dem Reifen von Spoo: Ist der im Straßenverkehr zugelassen (STVZO)? Kann ich mir nicht vorstellen, da Spikes afaik auf deutschen Straßen verboten sind?
Und extra fürs Gelände einen Reifen kaufen? Na, ich weiss ja nicht.

Hi, für Fahrrad gibt es einige dnd Motorrad weiss ich nicht. Der Conti NordicSpike ist STVO zugelassen.


Gruss Spoo

#7 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 9.041
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 204

geschrieben 19. Dezember 2007 - 17:40

Ob der jetzt StVO hat oder nicht ... :lol: ... ich hab'n Mountain Bike ohne Dynamo und sonst was. Das ist auch nicht nach der StVO zugelassen - und? ;) Naja, wenn die meckern ich hätt' keinen Dynamo - bitteschön, wenn weißes LED Licht (LS730) nicht reicht ...

Gruß

#8 Mitglied ist offline   Wiesel 

  • Gruppe: Supermoderation
  • Beiträge: 5.867
  • Beigetreten: 09. Mai 06
  • Reputation: 506

geschrieben 19. Dezember 2007 - 18:03

Beleuchtung ohne Dynamo ist nur dann zugelassen wenn diese einen Batterie/Akku Indikator besitzt. Das heisst es muss eine Anzeige für die Batteriene/Akkus vorhanden sein welcher mir zeigt wielange die Power noch reicht

/Klugscheiss aus :lol:

greets
Alle Klarheiten beseitigt.

#9 _MCDX_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 19. Dezember 2007 - 21:01

Beitrag anzeigenZitat (Worm: 19.12.2007, 17:09)

also ich finds eh viel lustiger mit sommer reifen zu fahrn wenn es glatt is.....

Solange lustig bist du vor meinem Auto liegst, ich nicht mehr bremsen kann und ich dich und dein Bike ins Briefmarkenformat umwandle.
Zweimal lag letzten Winter mal plötzlich einer vor mir am Boden. Danke ne.

#10 Mitglied ist offline   Spoo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.596
  • Beigetreten: 03. April 06
  • Reputation: 0

geschrieben 19. Dezember 2007 - 21:04

Beitrag anzeigenZitat (MCDX: 19.12.2007, 21:01)

Solange lustig bist du vor meinem Auto liegst, ich nicht mehr bremsen kann und ich dich und dein Bike ins Briefmarkenformat umwandle.
Zweimal lag letzten Winter mal plötzlich einer vor mir am Boden. Danke ne.


Sag mal hast du rein zufällig einen 40 Tonner :P


Back to Topic

Die Fahrrad Winterreifen kosten so um 35€ das Stück und nach oben hin wie bekannt kein Limit.


Gruss Spoo

#11 Mitglied ist offline   Justus Jonas 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 472
  • Beigetreten: 21. Juli 04
  • Reputation: 0

geschrieben 19. Dezember 2007 - 21:20

schwalbe reifen: http://tinyurl.com/2atwfl

Gut gespickt über eisige Straßen
Pünktlich zur kalten Jahreszeit rollt der Marathon Winter in den Markt. Die Spike-Version aus der beliebten Marathon-Serie könnte den gespickten Reifen generell zu einem Durchbruch verhelfen, gelten doch die Reifen mit dem Namen Marathon als meist verkaufte Markenfahrradreifen Europas. Der Marathon Winter gibt volle Kontrolle auf eisglatter Straße - er ist selbst in extremen Kurvenlagen und bei heftigen Bremsungen gut zu beherrschen. Beim auf dem Reifen angegebenen Mindestdruck greifen die Spikes am besten.
Auch fürs Mountainbike bringt Schwalbe einen neuen Winterreifen: Der neue Ice Spiker Pro ist der Turbo unter den Spike-Reifen. Mit 361 Stiften beißt er sich in jeder Eispiste fest. Der Spike-Körper rund um die Wolfram-Karbid-Krallen besteht aus leichtem Aluminium. Dank des sportlichen Gewichts des Ice Spiker Pro von 695 Gramm bleibt das Mountainbike agil und sprintfreudig.

Übrigens: Im Gegensatz zum Auto sind Spikereifen beim Fahrrad in Deutschland natürlich erlaubt!
Marathon Winter und Ice Spiker Pro sind im Fahrradfachhandel erhältlich und kosten 49.90 Euro (Marathon Winter) und 79.90 Euro (Ice Spiker Pro).


:P oder mal die ultremo von schwalbe testen.

macht bestimmt ne menge spass.

Angehängte Miniaturbilder

  • Angehängtes Bild: Ice_Spiker_Pro.jpg
  • Angehängtes Bild: marathon_winter.jpg
  • Angehängtes Bild: ultremo.gif

Dieser Beitrag wurde von Justus Jonas bearbeitet: 19. Dezember 2007 - 21:35


#12 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 9.041
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 204

geschrieben 22. Dezember 2007 - 16:59

Da kann man ja wieder viel Geld lassen ... 160€ für ein paar Reifen ... *schluck* muss nicht sein. Wollte ja mal so überhaupt mal wissen, ob es sowas gibt. Hab' ich noch nie einen mit fahren sehen. Und wie sieht das mit Schneeketten aus? Oder ersetzen die Spikes die Ketten? Sozusagen 2in 1?

Dieser Beitrag wurde von DanielDuesentrieb bearbeitet: 22. Dezember 2007 - 17:04


#13 Mitglied ist offline   tschmitti 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 675
  • Beigetreten: 12. August 07
  • Reputation: 0

geschrieben 22. Dezember 2007 - 20:50

@daniel: wozu brauchst du in NRW Winterreifen?

wenn du in bayern wohnen würdest, würde ich es ja verstehen. ich bin dort auch öfters bei 30 cm und mehr schnee unterwegs und fahre auch noch mit abgefahrenen slicks. das ist nicht immer lustig.

Dieser Beitrag wurde von tschmitti bearbeitet: 22. Dezember 2007 - 20:51

if Ahnung = 'keine' then lies FAQs, Google & Suche im Forum,
if Antwort = 0 then poste Frage

#14 Mitglied ist offline   Alucard89 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 877
  • Beigetreten: 19. April 07
  • Reputation: 0

geschrieben 22. Dezember 2007 - 21:02

Wie weit wohnst du von der Holländischen Grenze wech? Bin gard zu faul (:D) auf ner KArte zu guggen^^
In Bocholt is bei Rose (www.rose.de) demnächst wieder winterschlussverkauf.
Kann sein das du da Winter geiegnete Reifen erhältst^^

Ich trau mich ja selber net im Winter auffe Straße. Obwohl in Ge is im grunde so gut wie nie Eis im Moment... Außer auf den Scheiben IN meinem AUTO :D Is mir nur zu kalt^^
Mfg,
Alucard

Eingefügtes BildEingefügtes Bild
Eingefügtes Bild --->>> PC [plz, comment up:03.01.2008]
Eingefügtes Bild --->>> Schlepptop (Notebook)
Eingefügtes Bild
visit us @ati-forum.de

#15 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 9.041
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 204

geschrieben 22. Dezember 2007 - 22:08

Ich brauch ja auch eigentlich keine. Wollte nur mal wissen, ob es sowas generell überhaupt gibt!

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0