WinFuture-Forum.de: Checkdisk Kann Nicht Beendet Werden - Wie Pc Booten? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen in unserem Special: Windows Vista.
Seite 1 von 1

Checkdisk Kann Nicht Beendet Werden - Wie Pc Booten?

#1 Mitglied ist offline   stadtschreiber 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.037
  • Beigetreten: 09. Mai 05
  • Reputation: 5

geschrieben 20. November 2007 - 20:18

hallo zusammen,

irgendwie kam ich gestern auf die witzige idee mal scandisk unter vista auszuführen doch kann man die platten nur prüfen wenn diese nicht in benutzung sind.

hab mir also gedacht, dass beim nächsten neustart der pc das machen soll. normalerweise kann man das ja mit der any key taste doch überspringen.

nun mein problem. nach 10 h ist der immer noch nicht fertig und ich scheiss langsam auf diesen check!

also reboot und any key gedrückt. leider nimmt vista x64 den any key nicht an und startet immer wieder scandisk.

würde also aber gerne an der kiste noch was arbeiten bevor ich ganz schlecht einfach c formatiere und damit den auftrag rausnehme.

kann man das über die console noch irgendwie machen?

bitte helft mir! danke ;)
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   Urne 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 16.440
  • Beigetreten: 12. Juni 05
  • Reputation: 312

geschrieben 20. November 2007 - 20:57

Könnte das manchmal auch an Deiner Tastatur liegen, dass die zu dem Zeitpunkt noch nicht funktioniert?
Alkohol und Nikotin rafft die halbe Menschheit hin und nach alter Sitt und Brauch stirbt die andere Hälfte auch.
0

#3 Mitglied ist offline   Gast 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 815
  • Beigetreten: 02. September 07
  • Reputation: 21

geschrieben 20. November 2007 - 22:51

Hallo stadtschreiber

Boote Vista mal von der DVD, wähle Reparaturfunktionen und von dort die Eigabeaufforderung.
Nun prüfe mit dem Befehl fsutil dirty query c: (c: ist das Laufwerk welches überprüft wird) ob das "Dirty Bit" gesetzt ist.
Wenn du die Meldung "Volume - c: ist fehlerhaft" bekommst ist das "Dirty Bit" auf dem Laufwerk gesetzt und chkdsk wird bei jedem Systemstart ausgeführt.
Das "Dirty Bit" lässt sich nur durch chkdsk zurücksetzen.
Gib in die Eingabeaufforderung chkdsk /F /I /C ein und warte bis es beendet ist. (Die Parameter /I /C verringern den Zeitaufwand da einige Überprüfungen übersprungen werden.)
Starte dann den PC wieder ganz normal und chkdsk dürfte nicht mehr ausgefürt werden.

Ausser die Festplatte ist tatsächlich defekt. ;)
Alle sagten es geht nicht, da kam einer der das nicht wusste und tat es einfach.
0

#4 Mitglied ist offline   stadtschreiber 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.037
  • Beigetreten: 09. Mai 05
  • Reputation: 5

geschrieben 21. November 2007 - 08:20

1. tastatur ist ok. komme ja schließlich ins bios oder kann von dvd booten. hab auch eine andere tastatur angeschlossen vom pc meiner eltern von dem ich auch schreibe. man kann nur das nicht überspringen. kann ja gerne einer mal testen mit x64 vista mit oder ohne sp1 weil dann weiss ich wer der bug ist ;)

zu den befehlen werde ich mir mal anschauen. gerade das schnelle überspringen würde mir schon helfen.

auf c sind keine fehler enthalten. mit 50 gb ist die aber auch schnell getestet gewesen da die kaum voll ist. die 2. partition oder d mit 500 gb machen mir halt die sorgen weil das einfach ewig lange dauert und ich meine kiste nicht über nacht laufen lassen kann.

außerdem muss ich bis fr noch dinge erledigen und an meine fh hochladen. klar kann ich das an dieser kiste hier machen aber brrr ;)

danke auf jeden fall schonmal euch beiden!
0

#5 Mitglied ist offline   Gast 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 815
  • Beigetreten: 02. September 07
  • Reputation: 21

geschrieben 21. November 2007 - 14:15

Hallo stadtschreiber

In deinem Fall würde der Befehl dann lauten: chkdsk d: /F /I /C
Das kann bei 500Gb aber trotzdem eine Weile dauern.
Alle sagten es geht nicht, da kam einer der das nicht wusste und tat es einfach.
0

#6 Mitglied ist offline   stadtschreiber 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.037
  • Beigetreten: 09. Mai 05
  • Reputation: 5

geschrieben 21. November 2007 - 21:59

das hab ich mir fast gedacht :( hatte das auch über die console nach dem dvd booten gemacht doch wurde nach dem scan der ca 5 min gedauert hat würde ich sagen einfach von benutzer nicht vorhandenes schreibrecht gequatscht und nach dem neustart wollte vista wieder d checken. konnte ich nicht abbrechen und ab es den ganzen tag laufen gelassen.

windows ist auf jeden fall wieder da :snog: frag mich jetzt nur ob der auftrag für die andere platte weg ist oder wiederkommt wenn ich die anklemme. wäre nervig.
0

#7 Mitglied ist offline   Gast 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 815
  • Beigetreten: 02. September 07
  • Reputation: 21

geschrieben 21. November 2007 - 23:16

So, noch ein Versuch :(

Häng die Platte wieder an und starte nochmal von der DVD.
Gib jetzt folgendes in die Eingabeaufforderung ein: chkntfs /x d:

Laut Microsoft:

Zitat

...chkntfs /x[Volume]... Schließt den angegebenen Datenträger von der Überprüfung beim Start des Computers aus, auch wenn dieser Datenträger für eine erforderliche Ausführung von chkdsk markiert wurde...


Ich hoffe das bringt jetzt was :snog:
Alle sagten es geht nicht, da kam einer der das nicht wusste und tat es einfach.
0

#8 Mitglied ist offline   stadtschreiber 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.037
  • Beigetreten: 09. Mai 05
  • Reputation: 5

geschrieben 23. November 2007 - 12:05

@gast

das wäre zu schön gewesen aber wenn ich den befehl eingebe kommt als meldung das laufwerk ist ein ntfs laufwerk und nach dem neustart will der die m: platte trotzdem checken. darauf hab ich aber keine lust.

der normale check läuft ja ohne probleme durch wenn ich von dvd boote doch der will immer den intensiven noch durchführen.
0

#9 Mitglied ist offline   rollyxp 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 667
  • Beigetreten: 19. Februar 07
  • Reputation: 0

geschrieben 23. November 2007 - 12:20

Ich hatte das auch mal als ich Scandisk probiert hatte, einfach beim Starten fie F8 Taste drücken. Und dann Windows normal starten oder systemwiederherstellung ich weiss nicht mehr was ich damals genommen hatte.
0

#10 Mitglied ist offline   stadtschreiber 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.037
  • Beigetreten: 09. Mai 05
  • Reputation: 5

geschrieben 24. November 2007 - 12:03

auf die idee bin ich auch schon gekommen. hat nichts gebracht. glaube bin verflucht ;)
0

#11 Mitglied ist offline   Gast 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 815
  • Beigetreten: 02. September 07
  • Reputation: 21

geschrieben 24. November 2007 - 16:30

Hallo stadtschreiber

Wird dir wohl nichts anderes übrigbleiben als den Check mal durchlaufen zu lassen. ;)

Hab aber noch eine Frage.

Zitat

...nach dem neustart wollte vista wieder d checken...
...nach dem neustart will der die m: platte trotzdem checken...


Welchen Laufwerksbuchstaben hat die Partition, die überprüft wird?
Alle sagten es geht nicht, da kam einer der das nicht wusste und tat es einfach.
0

#12 Mitglied ist offline   stadtschreiber 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.037
  • Beigetreten: 09. Mai 05
  • Reputation: 5

geschrieben 24. November 2007 - 18:37

hab 3 partitionen. c, d und m - m ist meine 2. platte die ich abgehängt habe weil der check zu lange dauert :rolleyes:

c und d wurden überprüft als ich den ganzen tag den pc laufen lies und nicht zu hause war. m ist noch nicht fertig da ich die gerade abgehangen habe weil mich das nervt und ich an der kiste eigentlich arbeiten muss.
0

#13 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 12.985
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 462

geschrieben 24. November 2007 - 18:45

Naja, würde ich aber dennoch mal irgendwie überprüfen die Platte. 10h ist da wirklich etwas sehr lange. Selbst für meine beiden 500GB Platten hat chkdsk * /x /r (* = jeweils Buchstabe für Partition) gut 5h bis 6h gebraucht (genau geachtet habe ich nicht, aber viel länger war das nicht).

Irgend etwas passt da dann nicht oder Dein Rechner ist sehr langsam oder Platten arbeiten im PIO Modus statt UDMA.
Je früher man den Tag beginnt, desto mehr Bewegung hat man.
Ich darf nicht so viel Essen wie ich will.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0