WinFuture-Forum.de: Dlan Statt Wlan - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Netzwerk
Seite 1 von 1

Dlan Statt Wlan Netzwerk übersdie Steckdose...


#1 Mitglied ist offline   <3 Lena 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 199
  • Beigetreten: 30. Dezember 05
  • Reputation: 0

geschrieben 27. Oktober 2007 - 14:29

Hallo !

Da wir im Haushalt nun schon einige Wlan Adapter haben und auch alle genutzt werden, gibt es Probleme mit meinem Wlan. Kabel kommt nicht in Frage, deshalb stieß ich jetzt auf Dlan.
Der Router ist ein Netgear DG834GTB

1) Ist Dlan generell zu empfehlen?

2) Welches Startkerkit würdet ihr empfehlen?

Ich bin nicht weit vom Router entfernt, keine Ahnung ob das die Bedingungen für Dlan verbessert.

Ich würde mich über ein paar Antworten freuen.

mfg
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Ulmo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 266
  • Beigetreten: 01. Dezember 02
  • Reputation: 0

geschrieben 27. Oktober 2007 - 15:10

zu 1) solange es ein geschlossener Stromkreis ist (nur ein Stromzähler), ja.

zu 2) es muß nicht unbedingt ein Starterkit sein. Was hast Du genau damit vor? Nur ins Internet, oder auch im LAN?
Welche Internetverbindung habt ihr/wollt ihr demnächst haben?

Danach suchst Du dir dann die Geräte.

z.B.: nur Internet, DSL 6000 und kein upgrade geplant:
- dann reichen die günstigeren 14 MBit Adapter.
ansonsten eben die 85er oder sogar 200 MBit Stecker hrhrr

Man muß noch darauf achten, das man die Adapter nicht in Mehrfachsteckdosenleisten, bzw. in Mehrfach-Mehrfachsteckdosenleisten steckt :D

Gruß
Ulmo
Eingefügtes Bild
0

#3 Mitglied ist offline   <3 Lena 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 199
  • Beigetreten: 30. Dezember 05
  • Reputation: 0

geschrieben 27. Oktober 2007 - 15:16

Hallo,

man sollte über den Stecker auf den Router zugreifen können, aber gleichzeitig dadurch auch auf andere Pcs im Haushalt.

So 54 Mbit/s wären ein gute Kompromiss denke ich. Und was für Hersteller dann für das Gerät? Dlan ist ja anscheinend eine eigene Firma aber was gibt es da sonst noch?
Und wieso darf das nicht in Mehrfachsteckdosen, laut Dlan selbst darf und kann man das.

gruß
0

#4 Mitglied ist offline   Ulmo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 266
  • Beigetreten: 01. Dezember 02
  • Reputation: 0

geschrieben 27. Oktober 2007 - 15:25

Aus Erfahrung kann ich sagen, dass ich damit Probleme hatte.

Die Firma die Du meinst ist Devolo.
Alternativ gibt es die Adapter aber auch von:

Netgear - Powerline
Digitus
MSI
Phillips
Wavemaster
Trendnet (glaube ich)

und sicher noch einigen.

85 MBit gibt es im Set inzwischen schon für einen anständigen Preis.


PS: durch die kabelverbindung zum router bist du ja auch mit dem LAN verbunden.

Dieser Beitrag wurde von Ulmo bearbeitet: 27. Oktober 2007 - 15:27

Eingefügtes Bild
0

#5 Mitglied ist offline   patrikschmid91 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 27
  • Beigetreten: 20. Oktober 07
  • Reputation: 0

geschrieben 27. Oktober 2007 - 18:10

Habe keine Erfahrung damit, wir haben zu Hause WLan.

Hab jedoch vor ein paar Tagen im Fernsehen diesen Beitrag geschaut:


http://www.sf.tv/sf1/kassensturz/manual.ph...=20071023-strom


vielleicht hilft er dir etwas :)
0

#6 Mitglied ist offline   DanielS 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 270
  • Beigetreten: 17. August 06
  • Reputation: 0

geschrieben 27. Oktober 2007 - 19:03

Also ich habe damit nur gute Erfahrung gemacht. Lief teilweise besser als WLAN.
Allerdings gings in einer Steckdose und ich hatte super Speed und in einer weiteren gings dann wieder nicht.
0

#7 Mitglied ist offline   <3 Lena 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 199
  • Beigetreten: 30. Dezember 05
  • Reputation: 0

geschrieben 28. Oktober 2007 - 11:05

Vielen dank schon mal für die zahlreichen Antworten.

Leider bin ich mir noch nicht bewusst was für Teile ich nun für Powerline kaufen muss, dass es auch funktioniert.

Haben wie oben erwähnt, einen Router und es soll lediglich ein Pc über Steckdose ins Inet.

Ich tendiere nun zu Netgear - Powerline, da der Router auch schon von Netgear ist.

http://www.netgear.d...ukte/Powerline/ da gibt es nun viele verschiedene Netzwerkadapter etc. das verwundert mich ein wenig.

Es soll vor allem Inet tauglich sein, Lan steht an zweiter Stelle.

gruß
0

#8 Mitglied ist offline   Ulmo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 266
  • Beigetreten: 01. Dezember 02
  • Reputation: 0

geschrieben 28. Oktober 2007 - 15:00

Hi,

ich würde Dir dort dann das "XE103G Set, bestehend aus 2x XE103" empfehlen.
2 Adapter mit bis zu 85 MBit.

Die unterschiede auf der von Dir verlinkten Seite liegen in der Geschwindigkeit der Adapter, in der Anzahl der Adapter pro Paket und in der Art (z.B. Powerline - Switch zum Anschluß von 2 PCs)

Gruß
Ulmo

PS: Falls in dem Set was Du dir dann irgendwo bestellst / kaufst keine Netzwerkkabel dabei sind, brauchst Du entsprechend noch 2 Patchkabel.

Dieser Beitrag wurde von Ulmo bearbeitet: 28. Oktober 2007 - 15:01

Eingefügtes Bild
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0