WinFuture-Forum.de: Offenen Port Kontrollieren - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Netzwerk
Seite 1 von 1

Offenen Port Kontrollieren


#1 Mitglied ist offline   nimaron 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 35
  • Beigetreten: 16. April 05
  • Reputation: 0

  geschrieben 26. Oktober 2007 - 20:06

Guten Abend zusammen,

ich habe folgendes Problem:

ich muss auf einem Server eine Software installieren welche über Port 5000 Daten an anfragende MDAs übermittelt. Dies habe ich nun auch getan und den Router welcher den Internetzugang erledigt meiner Meinung auch das Port forwarding richitg eingestellt - sprich kommt eine Anfrage an meine öffentlich feste IP auf dem Port 5000 soll diese an IP w.x.y.z:5000 weitergeleitet werden. Nun hat die Software ein Testprogramm, mit welchem man testen kann ob ich von einem anderen PC über zb. einen ISDN Zugang einen Zugriff auf den Server bekomme, sprich der Port richitg freigeschaltet ist und an den richtigen PC weiterleitet. Also testet sie die Verbindung wie sie später die MDAs nutzen werden.

Diese Software meldet aber immer das sie keine Verbindung herstellen könne. Da ich bisher davon ausgehe den Router richtig konfiguriert zu haben und auf dem Server keine Firewall installiert ist, möchte ich gerne über eine andere Möglichkeit testen ob Anfragen an meine IP:5000 richitg ankommen.

Deshalb die Frage: Wie testet man generell ob ein Port offen ist, bzw. ob man den Zielclient erreicht?

Hoffe ich habe mich halbwegs verständlich ausgedrückt nd bin für jede Antwort dankbar.

Gruß,

nimaron
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Nigg 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.343
  • Beigetreten: 19. Mai 04
  • Reputation: 14

geschrieben 26. Oktober 2007 - 20:10

Mit einem Portscanner?! Wenn an dem Port eine Anwendung lauscht wird der Scanner dir das auch mitteilen.

Dieser Beitrag wurde von Nigg bearbeitet: 26. Oktober 2007 - 20:11

npm - nginx php mysql

Wenn dir kalt is, geh in eine Ecke, da sind meist 90°
0

#3 Mitglied ist offline   nimaron 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 35
  • Beigetreten: 16. April 05
  • Reputation: 0

geschrieben 26. Oktober 2007 - 20:13

Kannst Du mir einen nennen der gut ist?

Hatte vor ein paar Monaten so einen mal ausprobiert und die Ergebnisse waren nur Müll....
0

#4 Mitglied ist offline   ph030 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.129
  • Beigetreten: 14. Juli 04
  • Reputation: 36

geschrieben 26. Oktober 2007 - 21:43

nmap z.B. oder alternativ mal schnell einen z.B. FTP-Server einrichten, auf dem Port laufen lassen und verbinden...
0

#5 Mitglied ist offline   bb83 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.870
  • Beigetreten: 30. August 05
  • Reputation: 24

geschrieben 26. Oktober 2007 - 23:13

Du kannst auch einfach per netstat gucken ob sich was auf Port 5000 regt wenn du versuchst zu connecten.

Ansonsten stimme ich ph030 zu nmap -v -A $ip und dann weißte spätestens bescheid
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0