WinFuture-Forum.de: P35 Ds3 Nur Einen Ide-anschluss - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Prozessoren & Speicher
Seite 1 von 1

P35 Ds3 Nur Einen Ide-anschluss


#1 Mitglied ist offline   <3 Lena 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 198
  • Beigetreten: 30. Dezember 05
  • Reputation: 0

geschrieben 04. Oktober 2007 - 17:10

Hallo,

da ich zwei IDE Geräte habe, jedoch nur einen IDE Anschluss an meinem P35 DS3 Mainboard, wollte ich fragen, was es für Möglichkeiten gibt doch noch irgendwie 2 IDE Geräte zu verwenden.
Ich hörte dass Adapter nicht unbedingt sinnvoll sind, da durch diese Windows die Laufwerke dann teilweise nicht richtig erkennt...

Was ist da dran und welche Möglichkeiten gibt es?

gruß
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   sigma37 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 547
  • Beigetreten: 30. September 06
  • Reputation: 0

geschrieben 04. Oktober 2007 - 17:13

Beitrag anzeigenZitat (<3 Lena: 04.10.2007, 18:10)

Hallo,

da ich zwei IDE Geräte habe, jedoch nur einen IDE Anschluss an meinem P35 DS3 Mainboard, wollte ich fragen, was es für Möglichkeiten gibt doch noch irgendwie 2 IDE Geräte zu verwenden.
Ich hörte dass Adapter nicht unbedingt sinnvoll sind, da durch diese Windows die Laufwerke dann teilweise nicht richtig erkennt...

Was ist da dran und welche Möglichkeiten gibt es?

gruß


1 ide-anschluß = 2 ide-geräte

Art des Controllers IDE
Anschlüsse intern 1 x 40-polig
Protokolle Ultra DMA/133
Max. Übertragungsrate 133 MB/s
Maximale Geräteanzahl 2
Kanäle 1

Dieser Beitrag wurde von sigma37 bearbeitet: 04. Oktober 2007 - 17:15

grüsse

C2D E4300 @ 3 GHz @ OCZ Vindicator PASSIV l Gigabyte 965P-DS3 Rev.3.3 (FSB 1333) l 2 GB Kit DDR2-800 l ATI Radeon X800GTO PASSIV l Seasonic S12II-380HB l Lian Li PC-A16B l 2 x Seagate SATA II 320 GB - Festplattenkäfig entkoppelt l SATA DVD-RAM LG GSA-H30N l WinTV PVR-500 MCE l Vista HP
0

#3 Mitglied ist offline   mush 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 895
  • Beigetreten: 29. Mai 07
  • Reputation: 7

geschrieben 04. Oktober 2007 - 17:26

Sogar von meinem ersten Rechner damals wurden 2 Geräte an einem Kabel unterstützt. AUch mein damaliges G965-DS3 hatte nur einen IDE-Anschluss.
insane in the membrane
0

#4 Mitglied ist offline   Maulwurff 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 78
  • Beigetreten: 10. August 07
  • Reputation: 0

geschrieben 04. Oktober 2007 - 17:43

also ich für meinen Teil besitze dank 4 Laufwerken/brennern und 4 Festplatten noch eine IDE PCI-Karte.. Von da aus starte ich auch sämtliche Spiele zum (Online-)zocken und merke nix das irgendwas hängt.. Nur beim P35 DS3 siehts mit den PCIs auch nicht wirklich doll aus.. Und wie die anderen schon sagten 2in1 IDE quasi..
Eingefügtes Bild
0

#5 Mitglied ist offline   xPSXown 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 1
  • Beigetreten: 04. Oktober 07
  • Reputation: 0

geschrieben 04. Oktober 2007 - 20:51

Kann man mit dem Board 1 Festplatte über IDE und ne andere über SATA anschließen?
0

#6 Mitglied ist offline   sigma37 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 547
  • Beigetreten: 30. September 06
  • Reputation: 0

geschrieben 04. Oktober 2007 - 22:18

Beitrag anzeigenZitat (xPSXown: 04.10.2007, 21:51)

Kann man mit dem Board 1 Festplatte über IDE und ne andere über SATA anschließen?


klar auch mehrere - schön gemischt :D
grüsse

C2D E4300 @ 3 GHz @ OCZ Vindicator PASSIV l Gigabyte 965P-DS3 Rev.3.3 (FSB 1333) l 2 GB Kit DDR2-800 l ATI Radeon X800GTO PASSIV l Seasonic S12II-380HB l Lian Li PC-A16B l 2 x Seagate SATA II 320 GB - Festplattenkäfig entkoppelt l SATA DVD-RAM LG GSA-H30N l WinTV PVR-500 MCE l Vista HP
0

#7 _asterx_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 04. Oktober 2007 - 23:36

Das moderne Mainboards nur " einen IDE Kanal " haben ist ja nun nicht wirklich neu. Man kann immer noch 2 Geräte daran betreiben. Es geht natürlich auch gemischt, und ausserdem gibt es auch schon längere Zeit IDE to S ATA Adapter die Aufrüstunwilligen ermöglichen ihre alten Schätzchen weiter zu betreiben. Probleme mit den Adaptern sind mir bisher nicht untergekommen.
0

#8 Mitglied ist offline   N1truX 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.823
  • Beigetreten: 06. Juli 06
  • Reputation: 2

geschrieben 05. Oktober 2007 - 06:42

Beitrag anzeigenZitat (asterx: 05.10.2007, 00:36)

Das moderne Mainboards nur " einen IDE Kanal " haben ist ja nun nicht wirklich neu. Man kann immer noch 2 Geräte daran betreiben. Es geht natürlich auch gemischt, und ausserdem gibt es auch schon längere Zeit IDE to S ATA Adapter die Aufrüstunwilligen ermöglichen ihre alten Schätzchen weiter zu betreiben. Probleme mit den Adaptern sind mir bisher nicht untergekommen.

Von den Adaptern kann ich nur abraten. und viele neue Boards haben noch mehrer IDE Kanäle und Floppy anschlüsse. Zumindest die von AMD. Intel unterstützt ja IDE garnicht mehr und die Mainboardhersteller müssen das ja schon per chip nachrüsten.

Aber bei einem neuen Rechner würde ich kein IDE mehr kaufen. S-ATA Laufwerke kosten 15Euro wenns hochkommt. S-ATA Brenner 45Euro (und die haben schon einige Extras).
HDDs kommen in Zukunft so oder so nur noch für S-ATA 2 raus. Wenn amn alte IDE Platen nutzen will und dazu sich enn Adapter holen muss, würde ich überlgen ob ich mir von dem geld nicht lieber ne neue S-ATA HDD hole...
PC: AMD FX-8150 | Sapphire Radeon HD 5770 @OC-Bios | GA-990XA-UD3 - 4x4 GB DDR3-2133 | OCZ Agility II 128 GiB SSD (OS) & 10 TB-Storage-Server | Win7 Professional x64
NB: Sony Vaio VPCYB16 - AMD Fusion E-350 - 1x4 GiB Kingston DDR3-1333 - 64 GiB Super*Talent SSD
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0