WinFuture-Forum.de: Aktivierungsdaten Für Eine Spätere Neuinstallation Sichern - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Windows XP
Seite 1 von 1

Aktivierungsdaten Für Eine Spätere Neuinstallation Sichern Geht das immer noch ?

#1 Mitglied ist offline   merlin1999 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 151
  • Beigetreten: 18. August 04
  • Reputation: 0

geschrieben 26. September 2007 - 21:05

Zitat

Um bei einer Neuinstallation den PC nicht wieder aktivieren zu müssen kann man die WPA.DBL sichern. Diese befindet sich im Verzeichniss Windows --> System32. Einfach diese Datei nach der Aktivierung auf eine Diskette sichern oder auf eine andere Partition kopieren. Bei einer späteren Neuinstallation muss jetzt nur noch die vorhandene WPA.DBL gegen die gesicherte getauscht werden.


Wenn das immer noch gehen sollte ( habe ich ja nocht nicht probiert ) geht das auch System übergreifend ?
Also von meinem Hauptrechner z.b. auf meinem Laptop bzw sogar einen Rechner von einem Freund ?
for happy people and for frustrated people

DONT CLICK IF YOU DONT UNDERSTAND FUN !!!


Eingefügtes Bild

0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   Spoo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.450
  • Beigetreten: 03. April 06
  • Reputation: 0

geschrieben 26. September 2007 - 21:19

H, dies geht nicht mehr. Mit SP1 ging es soweit ich weiss noch. Es gibt einfachere Wege die Aktivierung zu sichern und dabei gleich noch mehr zu sicher. Mach ein Image von Dem OS wenn es aktiviert, config und alle zusätzlichen Progs install sind. Dies geht z.B. mit Acronis True Image, Norten Ghost, dd.exe, Nero, Livedisk, .....


Gruss Spoo
0

#3 Mitglied ist offline   merlin1999 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 151
  • Beigetreten: 18. August 04
  • Reputation: 0

geschrieben 26. September 2007 - 21:31

Daran habe ich auch gedacht nachdem es aktiviert ist, Problem ist nur das ich mein Laptop ja eigendlich nicht mit der CD vom meinem Hauptrechner aktiviren darf bzw der Freund kein Telefon bzw Internet hat
for happy people and for frustrated people

DONT CLICK IF YOU DONT UNDERSTAND FUN !!!


Eingefügtes Bild

0

#4 Mitglied ist offline   ShiaiTenshi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.148
  • Beigetreten: 25. Oktober 03
  • Reputation: 0

geschrieben 26. September 2007 - 21:41

Beitrag anzeigenZitat (merlin1999: 26.09.2007, 22:31)

Daran habe ich auch gedacht nachdem es aktiviert ist, Problem ist nur das ich mein Laptop ja eigendlich nicht mit der CD vom meinem Hauptrechner aktiviren darf bzw der Freund kein Telefon bzw Internet hat

Mit der CD hat Aktivieren nix zu tun.

Das er kein Telefon hat glaube ich nicht. Wenn dies doch so ist soll er sich eine Gratis PrePay Karte holen und ein Gratis Handy.

So einfach.
Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#5 Mitglied ist offline   Slasher2k 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 435
  • Beigetreten: 07. Januar 02
  • Reputation: 0

geschrieben 26. September 2007 - 21:45

Zum Thema Telefon - das könnte er ja auch bei dir erledigen. Es gibts ja auch noch die gute alte Telefonzelle. :(

Gruß Slasher2k
0

#6 Mitglied ist offline   Decay 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 792
  • Beigetreten: 09. Juni 04
  • Reputation: 0

geschrieben 27. September 2007 - 19:13

Stimmt, und jetzt erzähl nicht, er hätte kein Papier und en Stift, um sich die relevanten Details zu notieren. *lol*
0

#7 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 11.361
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 311

geschrieben 27. September 2007 - 19:39

nunja... Das neu-aktivieren würde sich durch Festplatten Images erübrigen (am besten direkt nach der aktivierung/Patches Install anlegen)

Hier kann man Software wie

Drive XML
(kostenlos/keine Brennfunktion/Plugin für NoftallCD via BartPE vorhanden)

Paragon Drive Backup
(30-Tage Trial)

oder

Acronis True Image
(11-Tage Trial Mein Favorit)

für benutzen

Dieser Beitrag wurde von Stefan_der_held bearbeitet: 27. September 2007 - 19:40

Eingefügtes Bild
0

#8 Mitglied ist offline   Samstag 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.076
  • Beigetreten: 14. Juli 07
  • Reputation: 29

geschrieben 27. September 2007 - 19:41

Das mit dem Image auf einem anderen PC installieren wird eh, aufgrund der verschiedenen Hardware, nicht funktionieren, illegal wäre es ausserdem...
0

#9 Mitglied ist offline   Decay 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 792
  • Beigetreten: 09. Juni 04
  • Reputation: 0

geschrieben 27. September 2007 - 19:42

Beitrag anzeigenZitat (Stefan_der_held: 27.09.2007, 20:39)

nunja... Das neu-aktivieren würde sich durch Festplatten Images erübrigen (am besten direkt nach der aktivierung/Patches Install anlegen)

Hier kann man Software wie

Drive XML
(kostenlos/keine Brennfunktion/Plugin für NoftallCD via BartPE vorhanden)

Paragon Drive Backup
(30-Tage Trial)

oder

Acronis True Image
(11-Tage Trial Mein Favorit)

für benutzen

Funktioniert nur nit System übergreifend
0

#10 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 11.361
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 311

geschrieben 28. September 2007 - 08:20

Beitrag anzeigenZitat (Samstag: 27.09.2007, 20:41)

illegal wäre es ausserdem...


Nein... Illegal wäre es nicht, da du lediglich deinen Datenbestand spiegelst.
Aber JA: Das Image wird NUR auf dem selben Rechner funktionieren (bzw baugleichen Systemen) Die Aktivierung würde erneut erforderlich sein, wenn du in größerem Umfang HWW auswechselst.

ZB haben wir hier auf Arbeit ca 20 Rechner pro Raum

=> Alle Baugleich
=> Alle mit entsprechender Lizenz

und ein Image welches im Falle eines Falles ebend eingespielt wird. Von dawegen...... :lol:
Eingefügtes Bild
0

#11 Mitglied ist offline   abferber 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.864
  • Beigetreten: 04. November 06
  • Reputation: 1

geschrieben 28. September 2007 - 13:05

Beitrag anzeigenZitat (Stefan_der_held: 28.09.2007, 09:20)

ZB haben wir hier auf Arbeit ca 20 Rechner pro Raum

=> Alle Baugleich
=> Alle mit entsprechender Lizenz


Das wird dann aber eine VLK Lizens sein? und VLK Betriebssysteme müssen nicht aktiviert werden.

Das Lizensierungsmodell von micros.. ist auf den ersten blick recht komplitziert, jedoch recht simpel.

Es gibt eigentlich nur 2 Versionen

1. Retail
2. Volumelicense

Alle Retail Betriebsystem müssen nach 30 Tagen aktiviert werden Recovery (OEM), System Builder (SB) und Boxed (eigentliche Retail) versionen

Alle Betriebsysteme gibt es auch als VL versionen diese müssen nicht nach 30 Tagen aktiviert werden.
Das Volumelicense modell wird in 3 kategorien unterteilt welche auch berechtigt sind diese version zu erwerben.

1. Öffentliche Einrichtungen (Staatlich)
2. Grosskunden
3. Schulen

Windows Small Business Server 2003 gibt es nur als Retail und
Windows Vista Enterprise gibt es nur als VL version alle anderen Vista Versionen sind glaube ich nur als Retail erhältlich.

Der Rest ist sowohl als Retail als auch VL version erhältlich.

Dieser Beitrag wurde von abferber bearbeitet: 28. September 2007 - 13:35

0

#12 Mitglied ist offline   Pimp.my.PC 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 821
  • Beigetreten: 15. September 06
  • Reputation: 0

geschrieben 28. September 2007 - 15:28

Ich hab mein windows jetzt schon zum 9ten mal aktiviert... immr der tante von kundenservice irgendein müll erzählt... ;)
Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild
0

#13 Mitglied ist offline   Spoo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.450
  • Beigetreten: 03. April 06
  • Reputation: 0

geschrieben 28. September 2007 - 15:35

Beitrag anzeigenZitat (Pimp.my.PC: 28.09.2007, 16:28)

Ich hab mein windows jetzt schon zum 9ten mal aktiviert... immr der tante von kundenservice irgendein müll erzählt... ;)


Ach du kannst dein XP millionen mal aktivieren ist kein prob solange du die versiuon nur auf einen rechner hast. Ach die gute frau kenn ich auch. Mit dem schönen Osteuropäischen Akzent und dem komischen Gestöhne im Hintergrund. Ruf mich an MS. ;)

Gruss
0

#14 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 11.361
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 311

geschrieben 29. September 2007 - 13:55

Beitrag anzeigenZitat (abferber: 28.09.2007, 14:05)

Das wird dann aber eine VLK Lizens sein?


ist idr. egal... Du kannst zig systeme mit der gleichen SN versehen (nicht selten in Großbetrieben) du musst aber demendsprechend über die Lizenzen verfügen...

DH: 20 Systeme => du hast 20 Lizenzen => brauchst aber nur eine SN zu verwenden

Im falle der Nachfrage/kontrolle kannst du ja schließlich den Besitz der ensprechenden Anzahl an Lizenzen nachweisen :(
Eingefügtes Bild
0

#15 Mitglied ist offline   abferber 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.864
  • Beigetreten: 04. November 06
  • Reputation: 1

geschrieben 29. September 2007 - 16:30

Beitrag anzeigenZitat (Stefan_der_held: 29.09.2007, 14:55)

ist idr. egal... Du kannst zig systeme mit der gleichen SN versehen (nicht selten in Großbetrieben) du musst aber demendsprechend über die Lizenzen verfügen...

DH: 20 Systeme => du hast 20 Lizenzen => brauchst aber nur eine SN zu verwenden

Im falle der Nachfrage/kontrolle kannst du ja schließlich den Besitz der ensprechenden Anzahl an Lizenzen nachweisen :(


Klar geht das nur muss dann fest damit gerechnet werden, das der Key beim nächsten servicepack auf der blacklist landet, es sei denn es sind vlks und da ich ganz fest davon ausgehe das eure os nicht nach 30 tagen aktiviert werden müssen, sind es eh vlks

Dieser Beitrag wurde von abferber bearbeitet: 29. September 2007 - 16:32

0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0