WinFuture-Forum.de: 3 Monitore An Grafikkarte - Tips? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Grafikkarten
Seite 1 von 1

3 Monitore An Grafikkarte - Tips?


#1 Mitglied ist offline   hopper 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 10
  • Beigetreten: 27. August 06
  • Reputation: 0

geschrieben 28. August 2007 - 21:13

Wir möchten für Besucher und Gäste ein Informationssystem installieren, das es erlaubt, auf z.B. 3 nebeneinander an der Wand montierten Monitoren verschiedene Informationen und Präsentationen parallel ablaufen zulassen. Das Ganze sollte möglichst über einen einzigen Rechner gesteuert werden können.

Von Matrox scheint es hierfür enstprechende Lösungen zu geben. Aber kennt vielleicht jemand noch weitere Optionen oder auch eine Komplettlösung (evtl. inklusive Software)? Bin für jeden Hinweis dankbar.

Dieser Beitrag wurde von hopper bearbeitet: 28. August 2007 - 21:26

0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   N1truX 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.823
  • Beigetreten: 06. Juli 06
  • Reputation: 2

geschrieben 28. August 2007 - 21:17

Mit einem Croddfire/SLI Mainbaord kannst du (bei den neuen AMD RD790 Boards sogar 4) Grakas einbauen und Pro graka 2 Monitore ansteuern. Also 2 Graks und ihr könnt schonmal von der Hardware 4 Monitore anschließen. Oder eine X1950 Pro Dual, die hat meines Wissen 2xDVI und 2xVGA, also auch 4 Monitore.

Das als Hinweis in sachen Hardware :ph34r:

Edit: Bevor ich noch an Herzversagen sterbe, bitte ändere Graphikkarte in Grafikkarte. Das sieht ja schlimm aus :P

Dieser Beitrag wurde von Stratus-fan bearbeitet: 28. August 2007 - 21:18

PC: AMD FX-8150 | Sapphire Radeon HD 5770 @OC-Bios | GA-990XA-UD3 - 4x4 GB DDR3-2133 | OCZ Agility II 128 GiB SSD (OS) & 10 TB-Storage-Server | Win7 Professional x64
NB: Sony Vaio VPCYB16 - AMD Fusion E-350 - 1x4 GiB Kingston DDR3-1333 - 64 GiB Super*Talent SSD
0

#3 Mitglied ist offline   hopper 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 10
  • Beigetreten: 27. August 06
  • Reputation: 0

geschrieben 28. August 2007 - 21:29

Das will ich mal lieber nicht, Stratus, daher hab ich schnell ein paar "f"s eingefügt... :ph34r: Liegt wohl daran, dass ich mich vorher die ganze Zeit in englischen Boards rumgetrieben habe...

Danke mal für den Tip. Neben der Hardwarelösung im Grafikbereich sind wir sind uns allerdings auch noch nicht so ganz über die Softwarelösung klar.
0

#4 Mitglied ist offline   b0toxXP 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 421
  • Beigetreten: 09. Mai 04
  • Reputation: 0

geschrieben 28. August 2007 - 21:33

HI,

Also Softwareseitig würde ich (wenn denn nur Präsentationen laufen sollen) die vier Monitore (unter Windows) zu einem "großen" Desktop zusammenfügen sprich Desktop erweitern über Anzeige -> Einstellungen und dann auf jedem Monitor ne Präsentation im Vollbild starten fertsch :ph34r:
Windows Live Mail: 3 Einladungen
Windows Live Messenger: 26 Einladungen (wenn die denn noch gebraucht werden?!)
GoogleMail: 99 Einladungen
Mabber: 10 Einladungen
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0