WinFuture-Forum.de: Error 0271: Check Date & Time Settings - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Prozessoren & Speicher
Seite 1 von 1

Error 0271: Check Date & Time Settings zudem BIOS-Passwort da, wo nie eins war

#1 Mitglied ist offline   SAvF©®™ 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 501
  • Beigetreten: 27. Juli 06
  • Reputation: 0

geschrieben 25. Juni 2007 - 14:03

ich wollte neulich einen rechner hochfahren, doch noch bevor windows gebootet wird, haut mir der pc die o.g. fehlermeldung raus, dann geht nur f1 für resume und f2 für bios-setup. drück ich auf f1, passiert nichts, es kommt ein schwarzer bildschirm und oben links ist ein weißer balken, aber da passiert rein garnichts, nach ein paar sekunden hängt er sich wahrscheinlich auf, weil, wenn ich dann auch eine taste auf der tastatur klicke, piept der pc.
wenn ich f2 drücke, sollte eigentlich das bios kommen, aber aufeinmal will das bios n passwort haben...dabei habe ich keines eingerichtet.
habe mal die batterie gewechselt, den es war noch die original batterie von 97 (ja, so alt is der pc) drin. aber leider half das auch nichts.
habe dann mal etwas gegoogelt, aber meist nur was für laptops gefunden, aber da stand meist auch nur batterie wechseln.
bin da jetzt momentan am ende meiner künste....jemand noch ne idee, wie ich den pc wieder zum laufen bekomme?

was es genau für ein board is, weiß ich nicht, laut anleitung ist es eine platine namens: an430tx

Dieser Beitrag wurde von SAvF©®™ bearbeitet: 25. Juni 2007 - 14:21

Eingefügtes Bild
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   xerex.exe 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.348
  • Beigetreten: 22. Oktober 06
  • Reputation: 29

geschrieben 25. Juni 2007 - 14:08

kjann mir nur denken das du dich doof angestellt hast und die batterie beim wechseln entladen hast ...

normalerweise ist das liegt das echt nur an der batterie ...
lalala:

lieber außenseiter sein als dummes spießer schwein
ich brauche niemand der mir sagt was ich zu tun und lassen hab *sing*

:lalala
0

#3 Mitglied ist offline   SAvF©®™ 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 501
  • Beigetreten: 27. Juli 06
  • Reputation: 0

geschrieben 25. Juni 2007 - 15:56

ich hab die jumper mal abgezogen und neu raufgesteckt...jetzt läuft das system wieder...
aber das bios-pw is immer noch da...
gibts da masterkennwörter für?
es is n phoenix-bios...
für award und ami hab ich welche gefunden...nur für phoenix nich...
Eingefügtes Bild
0

#4 Mitglied ist offline   BlueWeasel 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.160
  • Beigetreten: 11. April 04
  • Reputation: 2

geschrieben 26. Juni 2007 - 00:16

Hmm, das Bios Passwort sollte eigentlich durch das entfernen der Batterie auch gelöscht werden.

Hast du denn PC ganz vom Strom getrennt und die Batterie entfernt?

Nach 1 Minute wieder einsetzen und PC an denn Strom.

Ciao Blue
Mein PC: AMD Phenom II X4 (3.20Ghz) & Zotac GTX 570
-----------------------------------------------------------------
Links: CPU & GPU Vergleich

-----------------------------------------------------------------
Das mach ich mit euch Eingefügtes Bild wenn ihr mir nicht gehorcht!
0

#5 Mitglied ist offline   SAvF©®™ 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 501
  • Beigetreten: 27. Juli 06
  • Reputation: 0

geschrieben 26. Juni 2007 - 11:46

der pc war nach dem entfernen der batterie über einen tag ohne strom und batterie. deswegen dachte ich auch, das pw sei weg, aber leider ist dem nicht so....wundert mich auch etwas..
Eingefügtes Bild
0

#6 _m.i.s.t.e.r.x_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 26. Juni 2007 - 12:07

Hallo

zum kompletten entladen des Bios nimm die Batterie raus und zieh den ATX Stecker

der Bios Baustein wenn Gesockelt nimm auch raus und stell den auf ein Blech dann wird der
gelöscht ( pass beim einsetzen auf die Kerbe auf )

dann sind alle daten weg und kommst ins Bios .

mfg mister x
0

#7 Mitglied ist online   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 17.646
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 925

geschrieben 26. Juni 2007 - 13:42

Überprüfe mal die Stellung von folgendem Jumper:

Password
J9C1-A
1-2 Password enabled (default)
2-3 Password clear/disabled

CMOS Clear
J9C1-A
4-5 Keep (default)
5-6 Clear

BIOS Setup Access
J9C1-B
1-2 Access enabled (default)
2-3 Access denied

BIOS Recovery
J8A1
1-2 Normal (default)
2-3 Recovery

Wenn Du da was falsch gesetzt hast, wirst Du das Passwortabfrage nie los bzw. kommst nie in das BIOS rein. Und Der Fehler 0271 ist meist auf eine leere Batterie zurückzuführen, aber ab und zu auch auf falsche Zeit-/Datumeingabe im Betriebssystem (0271 = BIOS found date or time out of range and reset the Real-time Clock. May require setting legal date (1991-2099)). Meist kommt er gepaart mit dem 0251 (System CMOS checksum bad-default configuration). Normalerweise sollte der Fehler 0250 auch erscheinen (System battery is dead Replace and run SETUP), aber der kommt meist wirklich erst, wenn die Batterie 100% tot ist.

Dieser Beitrag wurde von DK2000 bearbeitet: 26. Juni 2007 - 13:44

Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#8 Mitglied ist offline   SAvF©®™ 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 501
  • Beigetreten: 27. Juli 06
  • Reputation: 0

geschrieben 28. Juni 2007 - 14:15

Beitrag anzeigenZitat (m.i.s.t.e.r.x: 26.06.2007, 13:07)

Hallo

zum kompletten entladen des Bios nimm die Batterie raus und zieh den ATX Stecker

der Bios Baustein wenn Gesockelt nimm auch raus und stell den auf ein Blech dann wird der
gelöscht ( pass beim einsetzen auf die Kerbe auf )


den steecker hatte ich net gezogen, werde ich mal machen....nach dem baustein werd ich mal gucken...



Beitrag anzeigenZitat (DK2000: 26.06.2007, 14:42)

0251 (System CMOS checksum bad-default configuration).


die habe ich einmal gelesen, als ich nur die batterie erst gewechselt habe...nachdem ich dann auch mal die jumper gezogen hatte, war die auch wieder weg....
werde die jumper-konfi mal überprüfen...habe sie nur so wieder raufgemacht, wie sie vorher waren, aber nicht ins hb geguckt, welche bedeutung die stellung hat...
Eingefügtes Bild
0

#9 _m.i.s.t.e.r.x_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 28. Juni 2007 - 14:39

Hallo

bei einigen Mainbord wie bei Compaq , musst du im Bios die Urzeit richtig stellen und dann
mit F10 die einstellung ( extra Speichern / bestätigen )

und erst dann die Bios Einstellungen

Saven / Speichern

mfg mister x
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0