WinFuture-Forum.de: T-online Email: Wie Richtet Man 2 Unanbhängige Emailkonten Ein ? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Internet
Seite 1 von 1

T-online Email: Wie Richtet Man 2 Unanbhängige Emailkonten Ein ?

#1 Mitglied ist offline   Msell73 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 64
  • Beigetreten: 05. November 06
  • Reputation: 1

geschrieben 01. April 2007 - 10:26

Hallo,
ich habe hier einmal eine Frage an die T-Online-Kenner von Euch!!

Wir haben seit kurzem Call & Surf Comfort von T-Com. Jetzt habe ich dort ein Emailkonto für meine Frau eingerichtet (Sie ist Anschlussinhaber und somit auch Vertragspartner).
Dann habe ich versucht, ein "zusätzliches Email-Konto" für mich einzurichten. Als ich dann beide Konten auf den jeweiligen Computern als POP3 eingegeben habe, habe ich mich gewundert, das auf meinen PC auch die Emails von meiner Frau ihrer Email angekommen sind!
Meine Email soll doch aber mit Ihrer nix zutun haben. Braucht man dafür jetzt doch so ein Mitbenutzer-Konto? das kostet doch aber extra, oder?
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   MNG 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 293
  • Beigetreten: 29. März 06
  • Reputation: 0

geschrieben 01. April 2007 - 10:47

Das liegt daran, dass T-Online dich anhand deiner Einwahldaten identifiziert. Um die zwei Konten zu trennen, musst du im T-Online-Servicecenter erst Passwörter für die zwei Postfächer einrichten. Standardmässig ist keines festgelegt, die T-Online-Mailserver ignorieren die Login-Daten, weswegen du die Post beider Emailfächer emfangen kannst. Machen kannst du das Ganze hier:
https://customerservice-oms.t-online.de/con....do?ActionId=13
0

#3 Mitglied ist offline   Powerprobot 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 374
  • Beigetreten: 03. September 04
  • Reputation: 0

geschrieben 01. April 2007 - 11:08

Was MNG sagt ist schon so richtig.
Zum Verständnis: Das Haupt E-Mail-konto braucht ein eigenes Passwort, das unabhängig ist von dem "Einwahl-Passwort"

Das Hauptkonto kann man in der T-Online Software nicht verändern und meldet daher dann einen Fehler beim Abrufen von Mails. Da muß das häkchen weg:"Konto beim Abrufen mit einbeziehen"
Du mußt dann für das Haupt-E-Mail-Konto ein neues Profil in der T-Online-Software anlegen, da kannst du dann auch das Passwort eingeben.

Zum Mitbenutzer:
Wenn die E-Mail des Mitbenutzers (andere E-Mail-Adresse und auch anderes Passwort) auf einem anderem PC mit T-Online-Software abgerufen werden soll, muß wieder das Hauptkonto,welches automatisch bei der Installation eingerichtet wurde deaktiviert werden.
Also für den Mitbenuzter dort dann ein Neues Profil mit der Mitbenuzter-E-Mail-Adresse und Passwort eingeben.

Das Ganze geht auch über Outlook-Express bzw. jedes andere Mail-Programm. Dann einfach noch mal hier nachfragen.

Zu der webseite die MNG genannt hat:
Mann kann einen Mitbenutzer einrichten und auch ein Passwort vergeben. Jedoch hat man noch kein Zugriff darauf, solange die Haupt E-mail noch kein eigenes Passwort hat. Also erst der Haupt adresse ein Passwort vergeben, dann hat man auch getrennten zugriff um einstelleungen usw. zu bearbeiten.

Dieser Beitrag wurde von Powerprobot bearbeitet: 01. April 2007 - 11:08

Es gibt nicht Gutes... außer man tut es !
Wenn man etwas nicht will findet man Gründe -
Wenn man etwas will findet man Wege !
"Schlechtes Benehmen halten die Leute doch nur deswegen für eine Art Vorrecht, weil keiner ihnen aufs Maul haut." - Klaus Kinski
"Menschen wählen den Weg, der ihnen den größten Erfolg bei geringster Anstrengung verspricht, das ist ein Naturgesetz." – Gregory House
0

#4 Mitglied ist offline   Msell73 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 64
  • Beigetreten: 05. November 06
  • Reputation: 1

geschrieben 01. April 2007 - 11:17

Danke für Eure Antworten, jedoch ist es so das ich normal für meine Frau eine Email eingerichtet habe, als Hauptkonto, da ja auch über T-Online (Router) eingewählt.
Für mich selbst, habe ich ein "zusätzliches Emailkonto" eingerichtet, mit anderer Emailadresse und anderen Passwörtern! pro Emailadresse braucht man bei t-Online ja 2 PW. 1 Normales und ein Email-passwort (Wohl für POP3).
trotzdem kam es zu diesem Effekt! ich denke mal, das es daran liegt, das man über den Router bei T-Online eingewählt ist,oder?

Irgendwie finde ich das mit T-Online jedenfals viiiiel zu kompliziert!!
Werde wohl doch mein YAHOO-Konto weiterbenutzen!
Glaub nicht, das ich das auf die Reihe kriege.
0

#5 Mitglied ist offline   Msell73 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 64
  • Beigetreten: 05. November 06
  • Reputation: 1

geschrieben 05. April 2007 - 20:50

An dieser Stelle möchte ich noch ergänzend erwähnen, das ich das Problem lösen konnte!! :wink:

Der Fehler lag einfach darin, das cih auf meinem PC das "zusätzliche Emailkonto" mit anderen Serveradressen abrufen muss!!

Statt pop.t-online.de benutzt man popmail.t-online.de, sowie smtpmail.t-online.de für den Ausgang. Dann funzt es!
0

#6 Mitglied ist offline   Powerprobot 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 374
  • Beigetreten: 03. September 04
  • Reputation: 0

geschrieben 05. April 2007 - 21:38

... :-) ich wusste da war noch mehr.... Hatte es aber wieder vergessen bzw. nicht daran gedacht das die Adressen umgestellt werden müssen. Das stand nämlich in den Anleitungsseiten von T-Online.
Leider stand da nicht das man es auf jeden Fall! umändern muß. Und es stand meiner Meinung nach nur für das zusätzliche Mailkonto. (Aüßerdem dachte ich "Er wird die Seiten schon aufmerksam lesen....")

Da Du ja das Problem gelöst hast, gehe ich stark davon aus das Du gut gelesen hast. Prima!

Wenn das man(n) alle hier machen würden.... :-)

@Admin
Gibbet hier sowat wie ein "gelöst" Button?
Es gibt nicht Gutes... außer man tut es !
Wenn man etwas nicht will findet man Gründe -
Wenn man etwas will findet man Wege !
"Schlechtes Benehmen halten die Leute doch nur deswegen für eine Art Vorrecht, weil keiner ihnen aufs Maul haut." - Klaus Kinski
"Menschen wählen den Weg, der ihnen den größten Erfolg bei geringster Anstrengung verspricht, das ist ein Naturgesetz." – Gregory House
0

#7 Mitglied ist offline   OlGu 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.379
  • Beigetreten: 11. März 05
  • Reputation: 0

geschrieben 05. April 2007 - 21:48

Ne, aber der Thread-Starter kann vor seinem Thema ein [erledigt] setzen.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0