WinFuture-Forum.de: Mein Lan Will Immer Noch Nich - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Netzwerk
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Mein Lan Will Immer Noch Nich


#1 Mitglied ist offline   efchris16 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 493
  • Beigetreten: 22. Februar 06
  • Reputation: 0

  geschrieben 05. März 2007 - 19:46

Moin,
wie ich bereits hier Lan Zwischen 2 Xp Pro Sp2 Funzt Nich =(
geschrieben habe,will mein LAN nicht so richtig.
Mittlerweile konnte ich das Problem weiter eingrenzen.
Mein Desktop sieht sich selbst in der Netzwerkumgebung.
Er hat die IP 192.168.0.1.
Mein Server sieht sich nicht in der Netzwerkumgebung.
Er hat die IP 192.168.0.100, beide haben als SubnetMaske 255.255.255.0 und sind beide in der Arbeitsgruppe ARBEITSGRUPPE.Hab ihnen eindeutige Comnputernamen zugewiesen (DESKTOP und SERVER).
Bei beiden Rechner ist bei der entsprechenden LAN-Verbindung immer nur die Meldung "Netzwerkkabel wurde entfernt".Wie schaff ich es, dass sich der Server in seiner Netzwerkumgebung findet?Denn dann müsste ja auch die Meldung wegen Netzwerkkabel weggehen,oder?
Es ist drin,falls jemand fragen sollte und die NICs gehen auf jeden Fall. ^^
Gruß Chris <_<
Eingefügtes Bild
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   Captain.Blueberry 

  • Gruppe: Verbannt
  • Beiträge: 660
  • Beigetreten: 28. November 06
  • Reputation: 0

geschrieben 05. März 2007 - 20:10

"netzwerkkabel entfernt" sagt doch schon alles. da stimmt was mit der netzwerkkarte bzw. deinem kabel nicht. was sagt der status? oder ping auf 127.0.0.1

Dieser Beitrag wurde von Captain.Blueberry bearbeitet: 05. März 2007 - 20:13

0

#3 Mitglied ist offline   SchroederX 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 586
  • Beigetreten: 20. Oktober 05
  • Reputation: 10

geschrieben 05. März 2007 - 20:14

Mal meine blöden Fragen dazu:

- Ist irgendwo DHCP aktiviert - evtl. in den sekundären Einstellungen?
- Gibt es überhaupt sekundäre Einstellungen? (siehe Netzwerkeigenschaften -> TCP/IP -> Alternative Konfiguration)
- Hast Du irgendwelche Dienste ausgeschaltet?
- Ist bei mindestens einem der Rechner ein ASRock-Mainboard verbaut?
- Wo genau und mit welcher Meldung "meckert der Netzwerkintallationassistent rum"?
- Hast Du mit irgendwelchen Tools, z.B. TuneUp Utilities rumgespielt? Da kann man sich ganz wunderbar in der Netzwerkumgebung unsichbar machen <_<
- Hast du im Gerätemanager irgendwas bei den Netzwerkkarten rumgespielt?
- Ist es WIRKLICH ein Crossover-Netzwerkkabel, was auch für CAT5/100MBit oder mehr geeignet ist?

Das wären meine ersten Ansatzpunkte.

"Wie schaff ich es, dass sich der Server in seiner Netzwerkumgebung findet?Denn dann müsste ja auch die Meldung wegen Netzwerkkabel weggehen,oder?"

Nicht unbedingt. Wenn keine Netzwerkverbindung da ist, kann es auch sein, dass der eigene Rechner in der Netzwerkumgebung zu sehen ist. Andersrum muss er bei vorhandener Netzwerkverbindung nicht unbedingt sichtbar sein.

Ping auf 127.0.0.1 sollte natürlich klappen. Allerdings wunder's mich, dass die Verbindung zum Modem trotzdem funzt.

Dieser Beitrag wurde von SchroederX bearbeitet: 05. März 2007 - 20:15

0

#4 Mitglied ist offline   efchris16 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 493
  • Beigetreten: 22. Februar 06
  • Reputation: 0

geschrieben 05. März 2007 - 20:19

So, der Netzwerkinstallationsassi meckert mittlerweile nicht mehr.Hab ihn auf beiden Rechnern erfolgreich absolviert.
Der Ping auf 127.0.0.1 geht auf beiden Rechnern.Die NICs sind definitiv in Ordnung.Hab da mein Kabel vom DSL Modem dran gehabt und kam ohne Probleme ins Internet.
DHCP ist aus.100%
Hab kein Asrock-Board, hab ein Asus.ich weiß die gehören zusammen aber reine Asus Boards sind wirklich gut.
Hab TU 2007 aufm Rechner hab aber schon nachgeschaut wegen Netzwerk, da ist alles richtig eingestellt.
Dienste wie Arbeitsstation.Firewall,Computerbrowser sind an.
Gruß Chris <_<

Dieser Beitrag wurde von efchris16 bearbeitet: 05. März 2007 - 20:21

Eingefügtes Bild
0

#5 Mitglied ist offline   Captain.Blueberry 

  • Gruppe: Verbannt
  • Beiträge: 660
  • Beigetreten: 28. November 06
  • Reputation: 0

geschrieben 05. März 2007 - 20:21

kannst du deine rechner gegenseitig anpingen? (hatten wir die frage schon?, nicht, gell?)
0

#6 Mitglied ist offline   efchris16 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 493
  • Beigetreten: 22. Februar 06
  • Reputation: 0

geschrieben 05. März 2007 - 20:24

Geht ja nicht, weil er ja sagt Netzwerkkabel wurde entfernt. :-(
Kommt nur Zeitüberschreitung.
Eingefügtes Bild
0

#7 Mitglied ist offline   Captain.Blueberry 

  • Gruppe: Verbannt
  • Beiträge: 660
  • Beigetreten: 28. November 06
  • Reputation: 0

geschrieben 05. März 2007 - 20:28

stimmt. wie schauts mit nem anderen kabel aus?
0

#8 Mitglied ist offline   SchroederX 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 586
  • Beigetreten: 20. Oktober 05
  • Reputation: 10

geschrieben 05. März 2007 - 20:29

Im Gerätemanager nachschauen, ob es eine Einstellung in der Art Auto-Sensing oder Media-Sense gibt.
Netzwerkkabel tauschen.
0

#9 Mitglied ist offline   efchris16 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 493
  • Beigetreten: 22. Februar 06
  • Reputation: 0

geschrieben 05. März 2007 - 20:32

Wie gesagt, hab mal ein Patch Kabel dran gehabt da hat sich auch nix getan.Jetzt hab ich ein Cat 5e FTP Cross Over dran und das geht auch nich. :-(

Dieser Beitrag wurde von efchris16 bearbeitet: 05. März 2007 - 20:33

Eingefügtes Bild
0

#10 Mitglied ist offline   SchroederX 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 586
  • Beigetreten: 20. Oktober 05
  • Reputation: 10

geschrieben 05. März 2007 - 20:40

Wie gesagt, nach Einstellungen für irgendein ...sensing schaun, sei es im Gerätemanager oder im Bios. Bei einigen NICs lässt sich der Crossover-Support ausschalten. Vielleicht kann man das sogar im Treiber (de)aktivieren?

Hast Du auf einem der PCs mit der Internetfreigabe rumprobiert oder eine Netzwerkbrücke erstellt?
0

#11 Mitglied ist offline   efchris16 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 493
  • Beigetreten: 22. Februar 06
  • Reputation: 0

geschrieben 05. März 2007 - 20:44

Was meinst Du mit sensing?
Sind beides Realtekkarten.Ich hab im Gerätemanager nur siehe Bild.

Angehängte Miniaturbilder

  • Angehängtes Bild: ger_temanager.JPG

Eingefügtes Bild
0

#12 Mitglied ist offline   SchroederX 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 586
  • Beigetreten: 20. Oktober 05
  • Reputation: 10

geschrieben 05. März 2007 - 20:46

Schau mal bei dem Eintrag mit ...Duplex rein, ob da Auto steht oder eine andere Einstellung.
0

#13 Mitglied ist offline   efchris16 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 493
  • Beigetreten: 22. Februar 06
  • Reputation: 0

geschrieben 05. März 2007 - 20:53

Ups,hab Deinen Sensing Beitrag überlesen.Somit erübrigt sich sich die Frage was das ist.Hab das aber nicht.Netzwerkbrücken hab ich nicht erstellt.Auf meinem Desktop hab ich die Internetverbindung freigegeben.

Bei Duplex modus steht Auto bei beiden Rechnern.Da gibts 10-Halbmodus, 10-Vollmodus, 100-Halbmodus und 100-Vollmodus.
Eingefügtes Bild
0

#14 Mitglied ist offline   SchroederX 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 586
  • Beigetreten: 20. Oktober 05
  • Reputation: 10

geschrieben 05. März 2007 - 21:04

Da sich mir keine spontane Problemlösung erschließt, würde ich folgendes vorschlagen:

1. Netzwerkkarte im Gerätemanager löschen.
2. Neu starten.
3. Netzwerkkarte automatisch neu einbinden lassen und testen, obs jetzt klappt.

Wenn nicht, neue Treiber runterladen, wenns neuere gibt,
wenn das auch nicht hilft:

Netzwerkkarte in anderen PCI-Slot stecken (wobei das dem widerspricht, dass Du direkt zum Modem keine Verbindungsprobleme hast)

Oder das Kabel ist tatsächlich irgendwie morsch. Von Vertippern bei den IPs oder dem Subnetz gehe ich mal nicht aus. Gibts in den Eigenschaften der LAN-Verbindungen irgendwelche suspekten Protokolle oder fehlen welche oder sind bei einigen die Haken weg?

Noch eine Verständnisfrage: Auf einem der PCs sind zwei NICs installiert, auf dem anderen nur eine. Hast Du auf dem ersten die IPs richtig auf die NICs verteilt, so dass sich kein Konflikt ergeben kann?

Die Frage nach dem ASRock-Board kam deswegen, weil ich in der Firma diverse Probleme mit ASRock-OnBoard-NICs habe. Dazu gibts einen Registry Patch mit dem Thema TCP-MediaSense. Ohne den kommt kaum ein Rechner in die Domäne.

Dieser Beitrag wurde von SchroederX bearbeitet: 05. März 2007 - 21:09

0

#15 Mitglied ist offline   efchris16 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 493
  • Beigetreten: 22. Februar 06
  • Reputation: 0

geschrieben 05. März 2007 - 21:15

Hier mal ein Screenshot von den Einstellungen.
SIMATIC ist von Step 7, das ist eine Simulationssoftware für SPSen.Dann ist noch was von Virtual PC 2007 drin.Würde es was bringen, wenn ich den Duplex modus auf -sagen wir mal- 10-Vollmodus stellen würde?

Die onboard NIC hat die IP 192.168.0.2 die PCI NIC (beide im ersten PC,DESKTOP) hat die IP 192.168.0.1.Die PCI NIC im Server hat 192.168.0.100.Alle haben 255.255.255.0 als Subnet und als Arbeitsgruppe ARBEITSGRUPPE.

Angehängte Miniaturbilder

  • Angehängtes Bild: einstellungen_1.JPG
  • Angehängtes Bild: einstellungen_2.JPG

Eingefügtes Bild
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0