WinFuture-Forum.de: Frage Zu Virenschutz - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Sicherheit
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Frage Zu Virenschutz


#1 Mitglied ist offline   Sarah_MJ 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 3
  • Beigetreten: 27. Februar 07
  • Reputation: 0

geschrieben 27. Februar 2007 - 15:28

Hey friends,

ich bin neu hier ;) Schön, hier zu sein!

ich habe ein paar Fragen zum Virenschutz. Ihr kennt ja alle AntiVir ud Norton (ich habe glaub ich eine Norton Version von 2003)
Ich hab nämlich zuerst Antivir gehabt und seit Dezember hab ich Norton drauf (man hat mich überredet) ;) . Das Problem ist, dass Norton das ganze System total verlangsamt und ich nur mit dem Rechner einigermaßen schnell arbeiten kann, wenn ich Norton deaktiviere. Und so nützt mir das ja auch nix. Nun will ich also wieder Antivir installieren.
Ich hab aber mal gehört, dass Norton selbst nach der Deinstallation noch da ist und Informationen an die Firma sendet etc. Stimmt das? Ich hab Angst, da hängt sich was auf, wenn ich dann Antivir installiere und Norton auch noch irgendwie da ist. Und die zweite Frage, falls ihr beides kennen solltet, was ist besser? Ist Antivir gut? Was schützt mich am besten?

Liebe Grüße, Sarah
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Graumagier 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 8.811
  • Beigetreten: 01. März 04
  • Reputation: 1

geschrieben 27. Februar 2007 - 15:33

Sarah_MJ sagte:

Ich hab aber mal gehört, dass Norton selbst nach der Deinstallation noch da ist und Informationen an die Firma sendet etc. Stimmt das?

In der Form nicht. Zumindest dass Daten gesendet werden ist nicht der Fall. Dass Datenreste übrig blieben ist unter Umständen möglich, diese verursachen meist jedoch nur Probleme, wenn man später wieder irgend ein Norton-Produkt installieren will (beim Virenscanner, bei der PFW kann eine fehlerhafte Deinstallation schon schwerwiegendere Folgen haben).

Sarah_MJ sagte:

Und die zweite Frage, falls ihr beides kennen solltet, was ist besser? Ist Antivir gut?

Ich würde dir zu Kaspersky oder dem AntiVirenKit von GData raten.

Sarah_MJ sagte:

Was schützt mich am besten?

Dein Gehirn.

Dieser Beitrag wurde von Graumagier bearbeitet: 27. Februar 2007 - 15:34

"If you make something idiot proof, someone will invent a better idiot." - Marvin

For Emails always use OpenPGP. My KeyID: 0xA1E011A4
0

#3 _-Xeon-_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 27. Februar 2007 - 15:43

Beitrag anzeigenZitat (Sarah_MJ: 27.02.2007, 15:28)

(ich habe glaub ich eine Norton Version von 2003)
;) . Das Problem ist, dass Norton das ganze System total verlangsamt und ich nur mit dem Rechner einigermaßen schnell arbeiten kann....

Warum installierst du dir so eine veraltete Norton Version ? Aktuelle ist Version 2007.
Und ja,die Version 2003 ist wirklich noch systembelastend.

Zitat

Ich hab aber mal gehört, dass Norton selbst nach der Deinstallation noch da ist und Informationen an die Firma sendet etc. Stimmt das?

Das ist dummes gelaber.... ;)

Zitat

Ich hab Angst, da hängt sich was auf, wenn ich dann Antivir installiere und Norton auch noch irgendwie da ist.

Das wird nicht passieren.
Sollte es aber doch Probleme beim deinstallieren geben,entferne Norton hiermit.

Zitat

Und die zweite Frage, falls ihr beides kennen solltet, was ist besser? Ist Antivir gut? Was schützt mich am besten?

Norton Antivirus 2003 ist weniger zu empfehlen,da es mit dem Programm nur wöchentliche Updates gibt und die Scan Engine auch veraltet ist.Norton Antivirus 2007 oder Norton Internet Security sind hingegen sehr zu empfehlen und belasten das System so gut wie gar nicht mehr,auch die Erkennungsraten sind sehr gut.

Gruß
XEON
0

#4 _Sundance_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 27. Februar 2007 - 15:56

ich kann dir auch nur zu Kaspersky raten. Bei mir läuft KAV und ich bin sehr zufrieden damit. Wenn du Norton deinstalieren willst, rate ich dir von der Webside die Norton Clean Tools herunter zu laden und das Ganze damit zu machen sonst hast du ewig Probleme.

gl
0

#5 Mitglied ist offline   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.247
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 298

geschrieben 28. Februar 2007 - 10:02

Hallo @Sarah MJ
mit dem Norton-Entfernungsprogramm solltest du Norton restlos deinstallieren können. Wenn du einen recht brauchbaren Freeware AV-Scanner sucht, dann schau dir mal Active Virus Shield? an; ist, meiner Meinung nach, besser als AntiVir.

Dieser Beitrag wurde von JollyRoger2408 bearbeitet: 28. Februar 2007 - 10:03

LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win8.1 Win10 NB
0

#6 Mitglied ist offline   !§§/ 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 57
  • Beigetreten: 05. Januar 07
  • Reputation: 0

geschrieben 28. Februar 2007 - 12:27

Zitat

Active Virus Shield

Dann brauchst du aber keine Spyware mehr...
Diese nette Programm protokolliert das Surfverhalten des Nutzers mit,
und sendet die Daten dann an eine bestimmte Firma.
0

#7 Mitglied ist offline   Mayo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 40
  • Beigetreten: 19. Februar 07
  • Reputation: 0

geschrieben 28. Februar 2007 - 14:30

Beitrag anzeigenZitat (JollyRoger2408: 28.02.2007, 10:02)

Hallo @Sarah MJ
mit dem Norton-Entfernungsprogramm solltest du Norton restlos deinstallieren können. Wenn du einen recht brauchbaren Freeware AV-Scanner sucht, dann schau dir mal Active Virus Shield? an; ist, meiner Meinung nach, besser als AntiVir.

Ja, das ist die Kaspersky-Programmoberfläche. Anscheinend eine Kooperation mit AOL.
0

#8 Mitglied ist offline   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.247
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 298

geschrieben 28. Februar 2007 - 16:23

Beitrag anzeigenZitat (!§§/: 28.02.2007, 12:27)

Dann brauchst du aber keine Spyware mehr...
Diese nette Programm protokolliert das Surfverhalten des Nutzers mit,
und sendet die Daten dann an eine bestimmte Firma.

Kannst du diese Aussage auch irgendwie belegen?
LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win8.1 Win10 NB
0

#9 Mitglied ist offline   janboe 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.422
  • Beigetreten: 17. Dezember 04
  • Reputation: 0

geschrieben 28. Februar 2007 - 16:43

Du kannst dir ja mal das durchlesen: http://www.heise.de/...r/meldung/76530
0

#10 Mitglied ist offline   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.247
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 298

geschrieben 28. Februar 2007 - 17:10

Beitrag anzeigenZitat (janboe: 28.02.2007, 16:43)

Du kannst dir ja mal das durchlesen: http://www.heise.de/...r/meldung/76530

Na, da habe ich doch auch was zu lesen für dich:
http://www.heise.de/...r/meldung/77112

Dieser und noch so einige andere Artikel sind mir wohl bekannt, aber …
… ich habe AVS jetzt seit ca. 3 Monaten auf einem meiner Testrechner installiert und habe da einen Logger mitlaufen, welcher die Aktivitäten der Anwendungen über TCP überwacht. Ich konnte in den Logfiles keine Kontaktaufnahme von AVS mit dem Internet feststellen, abgesehen von denen nach kasperky.com für die Updates.
Die Security-Toolbar ist nicht installiert.

Aber ich will da auch gar keine Lanze für AVS brechen; es bleibt jedem selbst überlassen, ob er/sie dieses Prog verwendet, oder nicht.

Dieser Beitrag wurde von JollyRoger2408 bearbeitet: 28. Februar 2007 - 17:38

LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win8.1 Win10 NB
0

#11 Mitglied ist offline   Computer 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.090
  • Beigetreten: 27. Januar 07
  • Reputation: 55

geschrieben 28. Februar 2007 - 18:56

Ich selber hatte Norton drauf und hab nach Ablauf der Updatefrist von 1. Jahr auf Antivir gewechselt. Keine Problem. Ach das Betriebssystem meiner Partition ist XP. Ich kann die Verlangsamung durch den Norton bestätigen, auch wenn ich sie nicht total extrem fand! Hast du andere Fehlerquellen für die Lamgsamkeit durch eine Defragentierung bzw. Scan Disc einschließlich der physischen Prüfung der Festplatte ausgeschlossen? Auf andere Antivirenprogramme möchte ich hier nicht eingehen, du hast eine klare Frage gestellt, die ich auch beantworten will. Außerdem fehlt mir dort die Erfahrung!!

Dieser Beitrag wurde von Computer bearbeitet: 28. Februar 2007 - 18:58

0

#12 Mitglied ist offline   Sarah_MJ 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 3
  • Beigetreten: 27. Februar 07
  • Reputation: 0

geschrieben 02. März 2007 - 22:51

Vielen Dank für eure Beiträge! Ich denke, ich werde Norton also wieder runternehmen. Nur in der Wahl zwischen Kaspersky und AntiVir bin ich noch innerlich gespalten. AntiVir hab ich wenigsten schon mal auf CD.
0

#13 _-Xeon-_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 03. März 2007 - 00:31

Eine 30 Tage Testversion von Kaspersky findest du hier.
0

#14 Mitglied ist offline   Mike Mail 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 16
  • Beigetreten: 03. Oktober 05
  • Reputation: 0

geschrieben 03. März 2007 - 09:17

Wenn ich das "Norton-Entfernungsprogramm" auf

http://service1.symantec.com/SUPPORT/INTER...050412095959924

runterladen will, laufe ich in einen toten Link.


Habe nur ich das Problem oder liegt es mal wieder an Symantec.

Euch allen ein nettes Wochenende!
0

#15 _-Xeon-_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 03. März 2007 - 10:49

Beitrag anzeigenZitat (Mike Mail: 03.03.2007, 09:17)

Wenn ich das "Norton-Entfernungsprogramm" auf

http://service1.symantec.com/SUPPORT/INTER...050412095959924

runterladen will, laufe ich in einen toten Link.
Habe nur ich das Problem oder liegt es mal wieder an Symantec.

Bei mir funktioniert der Link.
""Ausnahmsweise"" ist Symantec diesmal nicht daran Schuld. :unsure:
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0