WinFuture-Forum.de: Excel: Linien Einzelner Zeilen Farbig Markieren Bzw. - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Office
Seite 1 von 1

Excel: Linien Einzelner Zeilen Farbig Markieren Bzw. Rasterung?


#1 Mitglied ist offline   Scour 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 168
  • Beigetreten: 10. Mai 04
  • Reputation: 0

  geschrieben 20. Februar 2007 - 10:08

Weiß leider nicht, wie ich das genau beschreiben soll :huh: , deshalb hilft mir weder die Excel-Hilfe noch die Boardsuche weiter ;D

Ich mache gerade eine Liste und will erreicehn, das immer jede 2. Zeile etwas hervorgehoben wird, allerdings will ich das nicht farbig machen, sondern z.B. einfach die normalen Excel-Linien so verändern, das jede 2. zeile dann dickere Linien hat.

Thanks
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   dastriebel 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 439
  • Beigetreten: 11. August 06
  • Reputation: 1

geschrieben 20. Februar 2007 - 12:35

ich habe mit der Board-Suche meinen eigenen Beitrag zum Thema gefunden (ist übrigens erst 18 Tage alt.

Beitrag anzeigenZitat (dastriebel: 02.02.2007, 11:35)

- Ganzes Blatt, oder gewünschten Bereich markieren
- Format | Bedingte Formatierung
- Formel ist
=MOD(ROW();2)=0
- gewünschtes Format angeben
'gewünschtes Format angeben' heisst in deinem Fall:
- Klick auf Schaltfläche [ Format... ]
- 2. Registerkarte (engl. Border, dt. vermutlich Rahmen)
- Rahmen unten oder oben einstellen (die Dicke kann leider nicht verändert werden)
0

#3 Mitglied ist offline   Scour 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 168
  • Beigetreten: 10. Mai 04
  • Reputation: 0

geschrieben 20. Februar 2007 - 16:13

Danke, ich werds probieren
0

#4 Mitglied ist offline   Großer Organisator 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 9
  • Beigetreten: 19. März 07
  • Reputation: 0

  geschrieben 19. März 2007 - 19:51

Hallo dastribel,

ich benutze Excel 2003 und hätte eine kompliziertere Antwort gewusst.

Deshalb habe ich auch gleich deinen Vorschlag ausprobiert - Mit wenig Erfolg. Zumindest bei mir.


Ich empfehle auch die bedingte Formatierung
Arbeitsblatt markieren
und
Formel ist =UND(REST(ZEILE();2)=0;D10<>"")


Dies hat noch den Vorteil, dass die bedingte Formatierung automatisch für neu hinzukommende Zeilen übernommen wird.


Wer einfach das ganze Arbeitsblatt bzw. einen zuvor markierten Teilbereich mit abwechselnden Schatierungen belegen möchte, dem reicht:

Formel ist =REST(ZEILE();2)=1

MFG
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0