WinFuture-Forum.de: Netgear Wg311+ Vista Ultimate - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen in unserem Special: Windows Vista.
Seite 1 von 1

Netgear Wg311+ Vista Ultimate treiber problem

#1 Mitglied ist offline   SuperWolf 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 455
  • Beigetreten: 11. September 06
  • Reputation: 0

geschrieben 19. Februar 2007 - 10:25

Hi

ich brauche dringend Hilfe, bin jezz auf Vista umgestiegen mit dem Fehler den Wlan treiber vergessen zu haben.


meine karte ist die netgear wg 311 (v1)

also die erste ausführung


bitte helft mir!!


danke im vorraus!!
In der Zeitung von heute werden morgen Fische eingepackt!
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   Onnicon 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 18
  • Beigetreten: 05. Februar 07
  • Reputation: 0

geschrieben 19. Februar 2007 - 10:33

http://kbserver.netg...les/n101649.asp

v1 ist allerdings nicht in der liste... musst du mal den treiber für v3 testen...
0

#3 Mitglied ist offline   SuperWolf 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 455
  • Beigetreten: 11. September 06
  • Reputation: 0

geschrieben 19. Februar 2007 - 11:04

der geht leider net,


gibts da noch was anders
In der Zeitung von heute werden morgen Fische eingepackt!
0

#4 Mitglied ist offline   Wolke72 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 1
  • Beigetreten: 19. Februar 07
  • Reputation: 0

geschrieben 19. Februar 2007 - 12:26

Also ich habe die WG311T. Der Betatreiber von Netgear arbeitet nicht zufriedenstellend: ständig gibt es Verbindungsabbrüche zum Router. Bei der WG 311T handelt es sich um eine Netzwerkkarte mit einem Chipsatz von Atheros. Wenn die WG311 auch auf den Atheros-Chipsatz basiert, kannst du ja den Aheros-Treiber herunterladen. Bei mir funktioniert der, im Gegensatz zum Netgear-Beta-Treiber, absolut einwandfrei.

Hier der Link:

http://www.minipci.biz/atherosdriver/comm_...ta-20061117.zip
0

#5 Mitglied ist offline   lynx 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.321
  • Beigetreten: 22. Januar 06
  • Reputation: 0

geschrieben 19. Februar 2007 - 12:45

Kann mich da Wolke72 anschließen.
Der Aheros-Treiber läuft Top!
0

#6 Mitglied ist offline   SuperWolf 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 455
  • Beigetreten: 11. September 06
  • Reputation: 0

geschrieben 20. Februar 2007 - 09:37

danke schonmal


wo kann ich herausfinden mit was für einem chipsatz meine karte arbeitet`?
In der Zeitung von heute werden morgen Fische eingepackt!
0

#7 Mitglied ist offline   lynx 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.321
  • Beigetreten: 22. Januar 06
  • Reputation: 0

geschrieben 20. Februar 2007 - 09:47

Am besten ist wohl der Blick auf die Karte selber bzw. auf den Chipsatz.
Auch google könnte dich dort vllt. weiter bringen.
0

#8 Mitglied ist offline   SuperWolf 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 455
  • Beigetreten: 11. September 06
  • Reputation: 0

geschrieben 20. Februar 2007 - 12:17

so ich habe es hinbekommen


hat nach einigem rumprobieren doch letzt endlich mit dem XP treiber funktioniert und klapppt perfekt!
In der Zeitung von heute werden morgen Fische eingepackt!
0

#9 Mitglied ist offline   knorps 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 6
  • Beigetreten: 03. Februar 07
  • Reputation: 0

geschrieben 20. Februar 2007 - 12:19

Hi,
ich hab auch die netgear wg311T Karte, habe mir aber noch kein Vista gekauft, weil es noch keine Treiber gibt.
Nun meine Frage:
Kann man die Karte mit atheros Treibern problemlos auch über Windows konfigurieren, selbst wenn man die Netgear eigene 108mbit/s Übertragungsrate nutzt? Wie ist das mit der Verschlüsselung. Kann man den Wpa-Psk Key einfach in Windows eingeben?
Ich habe bis jetzt immer den Netgear Smart Wizard benutzt und nie über Windows konfiguriert
mfg Knorps

@Superwolf: Was haste umgestellt? Läuft bei dir der smart wizard?

Dieser Beitrag wurde von knorps bearbeitet: 20. Februar 2007 - 12:21

0

#10 Mitglied ist offline   lynx 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.321
  • Beigetreten: 22. Januar 06
  • Reputation: 0

geschrieben 20. Februar 2007 - 12:57

Beitrag anzeigenZitat (knorps: 20.02.2007, 12:19)

Hi,
ich hab auch die netgear wg311T Karte, habe mir aber noch kein Vista gekauft, weil es noch keine Treiber gibt.
Nun meine Frage:
Kann man die Karte mit atheros Treibern problemlos auch über Windows konfigurieren, selbst wenn man die Netgear eigene 108mbit/s Übertragungsrate nutzt? Wie ist das mit der Verschlüsselung. Kann man den Wpa-Psk Key einfach in Windows eingeben?

Ich beziehe mich nun auf ein 64Bit System mit der gleichen Komponente.
Der Treiber läuft tadelos. Du kannst alle deine gewünschten Einstellungen vornehmen.
Das Utility habe ich bei mir nicht ausprobiert aber die Windows Konfiguration reicht vollkommen, da sie ja alle Features besitzt.
Leider kann ich dir auf die 108mbit/s Übertragungsrate kein Feedback geben, da mein Router nur 54mbit/s unterstützt. Aber die laufen :huh:

Dieser Beitrag wurde von lynx bearbeitet: 20. Februar 2007 - 12:58

0

#11 Mitglied ist offline   SuperWolf 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 455
  • Beigetreten: 11. September 06
  • Reputation: 0

geschrieben 20. Februar 2007 - 13:41

ich habe jetzt nur den treiber drauf und keine software, habe das mit dem geräte manager hinbekommen

obwohl ich da auch früher drauf kommen hätt können

wlan ist mit windows konfiguriert und klaptt perfekt
In der Zeitung von heute werden morgen Fische eingepackt!
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0