WinFuture-Forum.de: Vhs2dvd - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Linux
Seite 1 von 1

Vhs2dvd


#1 Mitglied ist offline   Kingbonecrusher 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 541
  • Beigetreten: 16. März 04
  • Reputation: 0

geschrieben 15. Februar 2007 - 07:12

Hi,

Könnt Ihr mir evtl. noch Tipps geben, wie ich meine VHS Kassetten mit mindestens Ausgangsqualität auf eine DVD bekomme?

Ich habe bereits mit mencoder experimentiert und ein kleines Script gefunden welches gut funktioniert. Jedoch habe ich einen kleinen Ton/Bild versatz bei sehr langen Aufnahmen. Das Script bringt den Datenstrom gleich ins MPEG Format. Die Qualität ist ca. 5%-10% schlechter als das Ausgangsmaterial.

Desweiteren fand ich das Tool streamer, welches ich aber Aufgrund der spärlichen manpages nur mit mjpegtools zum Laufen gebracht habe. Dort fehlt aber der Deinterlacer, was sichtbare Zeilen im Bild nach sich zieht.

Mich würde deswegen Interessieren, wie macht Ihr das? Wäre eine Investition in eine externe Handwarebox ratsam? Wie geht das dann von statten?

mfg
Eingefügtes Bild
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Kingbonecrusher 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 541
  • Beigetreten: 16. März 04
  • Reputation: 0

geschrieben 16. Februar 2007 - 10:45

Problem gefunden, habe analoge TV-Karte, und Audio schleife ich über die Soundkarte rein. Wird wohl ein Latenzproblem sein. Wer selber mal VHS`s überspielen will, der sollte mal auf der unten aufgeführten Seite durchstöbern.

Capture
Eingefügtes Bild
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0