WinFuture-Forum.de: Partition Erstellen Rückgängig Machen? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen in unserem Special: Windows Vista.
Seite 1 von 1

Partition Erstellen Rückgängig Machen?


#1 Mitglied ist offline   michaelxxx 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 44
  • Beigetreten: 05. Februar 07
  • Reputation: 0

geschrieben 09. Februar 2007 - 16:00

Hallo,

ich habe unter Vista mit Hilfe der Datenträgerverwaltung meine eine Festplatte mal unterteilt in 2 Partitionen.

Jetzt würde ich das aber gerne wieder rückgängig machen.

Kann mir jemand sagen, ob und wie das geht?
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Marco_CH 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.183
  • Beigetreten: 31. Januar 07
  • Reputation: 0

geschrieben 09. Februar 2007 - 16:42

schon probiert die zweite, leere, nicht mehr gebrauchte einfach zu löschen und dann den übrigbleibenden ganzen speicher zuzuweisen? normalerweise funktioniert das so.
Customers want innovation, but often don't like the side effects of that work.
0

#3 Mitglied ist offline   michaelxxx 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 44
  • Beigetreten: 05. Februar 07
  • Reputation: 0

geschrieben 09. Februar 2007 - 16:50

Zitat

nicht mehr gebrauchte einfach zu löschen

das hatte ich auch schon versucht... dann steht da zB: 50 MB, nicht zugeordnet...

Nur wie mach ich jetzt die Zuordnung?
0

#4 Mitglied ist offline   michaelxxx 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 44
  • Beigetreten: 05. Februar 07
  • Reputation: 0

geschrieben 09. Februar 2007 - 17:02

verdammter mist, jetzt bräuchte ich dringend Hilfe:

Jetzt hab ich so lange rumprobiert, bis ich wohl einen Fehler gemacht habe.

Beim Volume F (wo viele Daten von mir drauf sind!) gibt er jetzt an, "Sie müssen erst den Datenträger formatieren, bevor die Ihn verwenden können"!

Jetzt hab ich keinen Zugriff mehr auf F - wo meine ganzen Daten drauf sind!

Was kann ich jetzt machen? Wie komme ich an meine Daten ran?
Wäre für schnelle Hilfe wirklich dankbar.
0

#5 Mitglied ist offline   Marco_CH 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.183
  • Beigetreten: 31. Januar 07
  • Reputation: 0

geschrieben 09. Februar 2007 - 17:04

wenn die daten wichtig sind würde ich SPÄTESTENS JETZT aufhören mit rumpröbeln an so etwas heiklem wie partitionen und den computer jemandem geben der ahnung davon hat. sonst bist du deine daten schneller los als du denkst.

sorry wenn ich das so formuliere, aber jeder der an partitionen rumbastelt und dabei wichtige daten drauf hat die nicht mindestens 1mal auf nem externen datenträger gesichert sind, handelt fahrlässig!
Customers want innovation, but often don't like the side effects of that work.
0

#6 Mitglied ist offline   michaelxxx 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 44
  • Beigetreten: 05. Februar 07
  • Reputation: 0

geschrieben 09. Februar 2007 - 17:18

immer langsam. das das nicht der hit war weiß ich selber!

und als info: diese festplatte sollte jetzt nach der instalation von vista später als reines sicherungsvolume agieren! da die festplatte aber rumzickt und nur ein extrem langsamer zugriff darauf möglich war, hab ich versucht, eine neue partition darauf zu erstellen, um das problem vielleicht so zu beheben. hat aber nicht geklappt!

deswegen zurück zu meiner frage: komme ich mit irgendeinem trick oder einem programm an meine daten ran?
0

#7 _Niedlicher Zwerg_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 09. Februar 2007 - 17:22

Nimm ein externes Datenträgertool lösch die Partionen und erstell wieder neu, dann ist der unzugeordnete Speicher weg. Danach Backup zurückspielen.
Ohne Backup großes Problem, wenn du Pech dann Daten weg.
0

#8 Mitglied ist offline   michaelxxx 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 44
  • Beigetreten: 05. Februar 07
  • Reputation: 0

geschrieben 09. Februar 2007 - 19:31

danke für die infos.

ich glaub mit dem programm von r-studio funktioniert das retten der daten.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0