Software Des Monats (Original Thema ansehen)



Scheich

geschrieben: 23. Januar 2005 - 19:47

Hallo!
Dieser Thread ist zum Posten seiner persönlichen Software des Monats.. ;)
Am besten immer noch ne Beschreibung dazuschreiben!
Ich fang dann mal an.. ;)

meine SotM (Software of the Month):
-Style XP

ein Programm, womit man Visuelle Style, Icons, Hintergründe, Themes, Login Screens, Boot Screens und vieles weiteres ändern kann. Links zu den Visuellen Styles und alles andere hier:
http://www.winfuture...showtopic=24008

D-F3NS

geschrieben: 23. Januar 2005 - 19:50

Mein SotM (Software of the Month) :

CCleaner

Man kann mit dem Programm schnell überflüssigen Müll von der Platte putzen. ;)

stefanra

geschrieben: 23. Januar 2005 - 19:57

@D-F3NS: Kann meines auch! ;)

format C:

Schützt zuverlässig vor Speicherplatzproblemen. Einfach als Taskeinrichten und einmal pro Woche ausführen. ;)

glibar

geschrieben: 23. Januar 2005 - 20:00

demowatcher von den rk`lern
nettes programm um ut demos anzuschaun ;)

Stan

geschrieben: 23. Januar 2005 - 20:02

Stan´s Strahlensatz Tool ;) ne Quatsch...ICQ 5

D-F3NS

geschrieben: 23. Januar 2005 - 20:04

ICQ 5 ;)
Werbung ? Überladen ? Häßlich ?

Das magst du ?

Stan

geschrieben: 23. Januar 2005 - 20:07

Bei mir: keine Werbung , nicht überladen und bildhübsch ;)

geschrieben: 23. Januar 2005 - 20:07

Software den Monats?

Eindeutig: The Gimp

Scheich

geschrieben: 23. Januar 2005 - 20:08

@regenwurm
gib doch ne beschreibung ab, für die, die das progi nich kennen.. ;)

@stan
daraus schließe ich viel ;)

geschrieben: 23. Januar 2005 - 20:16

@Scheich: Die, die das Programm nicht kennen, können ja g00glen.
btw.: Trillian auf Platz 2 ;)

geschrieben: 23. Januar 2005 - 20:21

ich sag mal GAIM.

Scheich

geschrieben: 23. Januar 2005 - 20:34

Zitat (Regenwurm: 23.01.2005, 21:16)

btw.: Trillian auf Platz 2 ;)
<{POST_SNAPBACK}>

jo, trillian ist auch bei mir eindeutig auf platz 2, super progi! ;)
im vergleich zu den 1-ser versionen eine sehr hohe steigerung im bereich bedienkomfort und grafik ;)
ein bild ist auch dabei :) :

  • : desktop3.jpg

flo

geschrieben: 23. Januar 2005 - 20:37

na mein Favorit ist nLite

und auf dem Zweiten Platz kommt Trillian

DerXero

geschrieben: 23. Januar 2005 - 20:40

@Scheich: und mit dem Desktop fühlst du dich wohl? :) wie wärs mal wenn deine SotM die Desktopbereinigung von Windows wäre ;)

Also meins ist: eXeem Lite, ich weis, das gibt es noch nicht solange aber ich finds klasse, aber nur um damit legale Datein zu sharen.
BTW: Platz 2 ist ein Komplettpaket: OpenSource CD 2 ;)
und Platz 3: Trillian

Scheich

geschrieben: 23. Januar 2005 - 20:53

Zitat (DerXero: 23.01.2005, 21:40)

@Scheich: und mit dem Desktop fühlst du dich wohl? :) wie wärs mal wenn deine SotM die Desktopbereinigung von Windows wäre ;)
<{POST_SNAPBACK}>

ich habs gerne gemütlich in all den Icons ;) ;)

--==Stoned==--

geschrieben: 23. Januar 2005 - 22:50

ichsag dann mal das geile Bildbearbeitungstoll PaintShop9

hannesra

geschrieben: 24. Januar 2005 - 15:38

meins is eindeutig MP3Tag v 2.nommawas.
Habe damit gestern mal eben 600 MP3's von Dateinamen nach ID3Tags konvertiert
Hannes

Großer

geschrieben: 24. Januar 2005 - 15:50

Na ja, siehe Signatur ;)
Nein, ich bin auch für N-Lite.

ichbines

geschrieben: 24. Januar 2005 - 15:59

meine Software des Monats ist amarok
Das ist ein spitze Musikplayer unter Linux mit einer superen Datenbank, automatische Bewertung von Liedern, sucht Lieder heraus die mir gefallen würden, super Wiedergabelisten, zeigt Covers und Liedertexte an, zeigt alle Alben von einen Künstler, die Lieblingslieder insgesammt und vom Künstler...

radyr

geschrieben: 24. Januar 2005 - 16:05

Total Commander

Jeden Monat der Gewinner! ;)

Internetkopfgeldjäger

geschrieben: 24. Januar 2005 - 16:11

Hallo,

für den "amarok" vote ich auch, ;)
weil er nicht nur die eigene Musik Sammlung
schön übersichtlich darstellt und abspielt,
sondern auch wunderbar Web-"Radio" abspielt! :)

Hier gibt´s Screenshots.

Gruß, Internetkopfgeldjäger

Jared

geschrieben: 24. Januar 2005 - 16:13

Meine Software des moants ist IM2. Geiles Tool! ;)

geschrieben: 25. Januar 2005 - 15:00

meine software des monats ist "trilian pro 1.0" ;)

geschrieben: 01. Februar 2005 - 09:20

diesen monat istr es photoshop 7.0,weil ich mit dem programm super zurechtkomme^^

--==Stoned==--

geschrieben: 03. Februar 2005 - 21:40

Desktop slidebar 88 is einfach nur genial!!!!

Hauner

geschrieben: 05. Februar 2005 - 20:53

Zitat (rehleinkiller: 24.01.2005, 16:05)

Total Commander

Jeden Monat der Gewinner!  :blush:
<{POST_SNAPBACK}>

Jop! Total Commander 6.51 ist der beste Filemanager den es gibt.

Indoril

geschrieben: 05. Februar 2005 - 21:45

Bei mir ist es der Instand-Messanger [url=http://www.miranda-im.org]Miranda[/ulr].
Warum? Weil ich ihn so wunderbar minimalistisch halten kann =)
An 2. Stelle kommt foobar2000.

Neron

geschrieben: 11. Februar 2005 - 16:52

Meine Softwares des Monats sind :

-Phonostar-Player :winload.de
Freeware/ über 2000 Radiosender weltweit via Internet.

-Ad-aware:download.com
Freeware/ mit Update/ vernichtet Spam

Dawn

geschrieben: 11. Februar 2005 - 16:55

1. Winamp 5.08d

2. Firefox

3. Miranda IM

geschrieben: 11. Februar 2005 - 16:58

@Stefanra: Danke für's löschen des Beitrages :)

Hauner

geschrieben: 11. Februar 2005 - 17:38

Mozilla und Office!

AlienSearcher

geschrieben: 11. Februar 2005 - 17:49

Für meine Software des Monats nominiere ich jetzt einfach mal SharpDevelop. Keine andere kostenlose IDE hat mich bisher so begeistert.

DKind

geschrieben: 11. Februar 2005 - 18:02

format c: :)

Nein, meine Software des Monats ist Mozilla Firefox. Den brauch ich jeden Tag .

DerXero

geschrieben: 11. Februar 2005 - 18:35

neuer Monat neue Software :)

da ich hier grad ein kleines Problem hatte einen rechner über netzwerk herunterfahren zu lassen, bin ich auf das Tool VNC gestoßen.
Klasse Remoteunterstützung!
So, ich werd dann mal ein bischen mit dem Programm rumspielen :wink:

Stan

geschrieben: 12. Februar 2005 - 14:00

Zitat (Neron: 11.02.2005, 16:52)

Meine Softwares des Monats sind :

-Phonostar-Player :winload.de
Freeware/ über 2000 Radiosender weltweit via Internet.

-Ad-aware:download.com
Freeware/ mit Update/ vernichtet Spam
<{POST_SNAPBACK}>


Kann ich mal diese Special Edition haben die auch Spam vernichtet? Meine schaft nur Mal- und Adware....Sotm: Fireworks

SFFox

geschrieben: 12. Februar 2005 - 14:10

Zitat (Hauner: 05.02.2005, 20:53)

Jop! Total Commander 6.51 ist der beste Filemanager den es gibt.
<{POST_SNAPBACK}>

Total Commander rules :D

Hein

geschrieben: 16. Februar 2005 - 17:04

Firefox &
The All Seeing Eye ;)

geschrieben: 18. Februar 2005 - 18:12

tv-browser

--==Stoned==--

geschrieben: 17. März 2005 - 20:22

Gaim

MP3 Tag

Winfuture ISO Builder

krusty

geschrieben: 23. März 2005 - 15:37

Purrint
ein kleines aber feines tool, das einem die arbeit erleichtert screenshots zu machen.
man kann direkt als jpg/gif/png abspeichern und sieht gleich eine kleine vorschau des screenshots. das tool kommt ohne installation aus, man startet es und es bleibt im hintergrund offen (versteckt sich in der taskleiste). wenn man jetzt die "druck" taste am keyborad drückt, kommt automatisch das kleine tool zum vorschein.

die offizielle homepage lautet wohl:
http://dana.ucc.nau....2/apps/#purrint

geschrieben: 03. April 2005 - 00:04

Mozilla Firefox
Mozilla Thunderbird

DerXero

geschrieben: 03. April 2005 - 01:06

Ultramon & Total Commander :angry:

jerrison

geschrieben: 03. April 2005 - 14:19

vlc lanplayer,
weil der alles spielt :) (ausser vielleicht quicktime)

janboe

geschrieben: 03. April 2005 - 14:38

firefox rulz

glibar

geschrieben: 03. April 2005 - 15:02

diesen monat ist es mal wieder firefox ;) und winamp

Memphis_1

geschrieben: 03. April 2005 - 15:51

bei mir ises firefox und vnc (ärgere meine kleinen bruder immer beim zoggen, so vertreibe ich meine langeweile^^)

schumi1111111

geschrieben: 17. April 2005 - 22:21

TuneUp Utilities 2005

Rockby

geschrieben: 17. April 2005 - 22:41

Mein Favorit diesen Monat ist der HC - MPEG2 Encoder.
Besser als CCE, TMPGenc etc. und Freeware.

geschrieben: 25. April 2005 - 18:54

meins ist: www.fraps.com

einfach cool, wenn man CS-movies, etc erstellen will

-Arkan-

geschrieben: 27. April 2005 - 22:29

trillian 3.0

shadar.logoth

geschrieben: 02. Mai 2005 - 10:19

Opera 8.0 Final

geschrieben: 08. Mai 2005 - 11:41

Filezilla

einfach geil wenn es um FTP geht...

Jared

geschrieben: 08. Mai 2005 - 11:59

RealVNC...praktisch um nen Server übers netzwerk zu steuern...

stigmata0815

geschrieben: 25. Juni 2005 - 21:17

software des monats...

1. firefox+adblock+gmail+...
2. Trillian
3. sysinternals processexplorer
4. flashFXP + Filezilla server


habe ich den monat wie verrückt verwendet...also meine heißen progz des monats

grüße

stig

shadar.logoth

geschrieben: 27. Juni 2005 - 06:35

Feurio
DAS Audio-CD-Brenn-Programm

s0xtech

geschrieben: 27. Juni 2005 - 08:46

bei mir ist es wie immer eindeutig der firefox auf platz 2 ist BitComet

I3lack0ut

geschrieben: 27. Juni 2005 - 10:43

foobar2000

Saalpi

geschrieben: 27. Juni 2005 - 11:16

ewido security suite

Bietet Schutz in Echtzeit vor über 155.000 Bedrohungen:



Hijacker und Spyware
Sicheres Surfen im Internet ohne Angst vor lästigen Veränderungen der Startseite des Browsers, Tracking Cookies und Werbeleisten

Würmer
Niemand mehr soll E-Mails in Ihrem Namen mit schädlichen Dateien im Anhang erhalten.

Dialer
Sicherheit vor 0190 oder 0900 Abzockern. Keine Angst mehr vor der nächsten Telefonrechnung.

Trojaner und Keylogger
Keine Chance für Diebe von Bankdaten und sensiblen Informationen durch angezapfte Internetverbindungen, ferngesteuerte Webcams oder heimliche Tastaturaufzeichnungen.

CBY

geschrieben: 04. Juli 2005 - 10:10

ClocX

Desktop-Uhr: Praktisch, nützlich, sinnvoll, einfach zu verändern.

szoller

geschrieben: 05. Juli 2005 - 13:11

Opera, Thunderbird und Gaim @ Linux
Opera, Thunderbird und Trillian @ Windows :imao:

DerXero

geschrieben: 05. Juli 2005 - 13:22

zählt eine Linux Distrie auch? Wenn ja, dann ist meine SdM: Fedora Core 4 :imao:

Homunkoloss

geschrieben: 05. Juli 2005 - 14:06

Meine Software des Monats ist Opera 8.01 :imao:

geschrieben: 09. Juli 2005 - 13:32

Software des Monats : MSN Messenger 7

janboe

geschrieben: 09. Juli 2005 - 14:04

Software des Monats: SeaMonkey (wegen dem netten Splashscreen ;) )

krusty

geschrieben: 19. Juli 2005 - 19:48

1337player, mit 203kb download wohl der weltweit kleinste video-player!
http://www.1337player.com

Chaos

geschrieben: 19. Juli 2005 - 20:06

Zitat (schumi1111111: 17.04.2005, 23:21)

TuneUp Utilities 2005
<{POST_SNAPBACK}>


^_^ --> TuneUp Utilities 2004 [Besserwissermodus aus] ;)

Sonst Foobar 2000

Graumagier

geschrieben: 19. Juli 2005 - 20:09

krusty sagte:

1337player, mit 203kb download wohl der weltweit kleinste video-player!

Nö, Koolplaya hat z.B. nur ca. 159,5 kB ^_^

geschrieben: 19. Juli 2005 - 21:25

TuneUp Utilities 2005 - die einzigste Software, die fast garnicht den Versprechungen auf ihrer Webseite gerecht wird. Wie kann man die hier überhaupt nennen?

SW des Monats ist bei mir die Vodafone UMTS-Software.

flo

geschrieben: 19. Juli 2005 - 21:25

nLite ...mal wieder

shiversc

geschrieben: 23. Juli 2005 - 10:01

http://sancho-gui.sourceforge.net/

ich mag es sehr, weil es doch komfortabler ist wie das webgui.

s0xtech

geschrieben: 23. Juli 2005 - 11:07

meins ist firefox wie imma

Skaroth

geschrieben: 23. Juli 2005 - 11:12

meins ist PeerGuardian2 ;)

reboot

geschrieben: 23. Juli 2005 - 11:50

Ganz klar: Centrino Hardware Control

;)

I3lack0ut

geschrieben: 23. Juli 2005 - 12:02

foobar2000

d2kx

geschrieben: 23. Juli 2005 - 12:19

1, Firefox 1.0.6 ;) ;) ;)
2. Thunderbird 1.0.6 ;) ;)
3. BitComet 0.59 :D

Screeny

geschrieben: 24. Juli 2005 - 20:02

EvilLyrics (www.evillabs.sk/evillyrics)

Ein sehr praktisches Programm, um sich die Songtext-Suche per Google zu ersparen. Dieses Tool wird automatisch mit dem Player gestartet und sucht automatisch auf diversen Lyric-Seiten nach dem Songtext des Liedes, welches gerade gespielt wird und zeigt diesen an. Wenn mal keiner gefunden wird (oder er Fehler enthält), lässt sich dieser selbst eingeben/berichtigen.
Sogar eine Karaoke-Funktion besitzt dieses Tool.

Ich finde auch das Übersetzungs-System auf der Webseite genial. Dieses funktioniert sehr nach dem Wikipedia-Prinzip: Jeder kann an der Übersetzung selbst Hand anlegen und Fehler ausbessern.

bladus

geschrieben: 24. Juli 2005 - 21:39

Foobar2000 oder Miranda ... ich kann mich nicht entscheiden :D

NetHunter

geschrieben: 25. Juli 2005 - 11:38

Bei mir ist es Winamp Lite :)

mfg

geschrieben: 26. Juli 2005 - 15:39

Gimp 2.2.4 :rolleyes:

CBY

geschrieben: 30. Juli 2005 - 16:55

WinRoll

Rechter Mausklick auf die Titelzeile klappt das Fenster hoch, nach einer kleinen Eingewöhnungsphase ungemein praktisch ;)

geschrieben: 02. August 2005 - 17:38

@CBY
man kann sein windows auch mit unnötigen tools zustopfen ;)


meine software des monats ist LimeWire 4.9 ;)

CBY

geschrieben: 03. August 2005 - 13:51

Zitat (MasterChiefDX: 02.08.2005, 18:38)

@CBY
man kann sein windows auch mit unnötigen tools zustopfen :D
meine software des monats ist LimeWire 4.9  :gähn:
<{POST_SNAPBACK}>


Das verbaucht gerade mal 144 kb Ram ;-)

du ciel

geschrieben: 06. September 2005 - 13:28

ebenfalls opera - ist einfach geiler als ff ;)

und 2. wird keiner kennen, aber: propellerheads rebirth, v.a. weils jetzt kostenlos ist! => ein rack mit zwei tb303 synthesizern und zwei drumcomputern von roland, damit sind die guten alten technosounds der 90er machbar, einfach herrliches teil ;D

DerXero

geschrieben: 06. September 2005 - 13:35

hmm gute frage ^^
da muss ich aber mal überlegen. also ich würd mal sagen, dass es der Total Commander ist...
Damit hab ich einfach den besten Überblick, über FTPs und lokale Platten...
Besonders jetzt, wo sie grad' so voll sind ;D

Screeny

geschrieben: 06. September 2005 - 14:10

Neuer Monat, neue Software des Montats:

Messenger Plus! 3.54.135 BETA

Messenger Plus! war schon immer ein geniales und nützliches Addon-Tool für den Messengerclienten aus dem Hause Microsoft - aber Tab-Chatting ist schlicht unglaublich genial und praktisch.

(Entschuldigt meine GFX-Skillz und stört euch nicht an dem völlig sinnfreien Gespräch.)

Tabs links:
Eingefügtes Bild

Screenshots von jcxp.net:

Tabs oben
Eingefügtes Bild

Options-Screen:
Eingefügtes Bild

Graumagier

geschrieben: 06. September 2005 - 14:13

Meine Software des Monates: Mac OS 10.4.2 ;D

geschrieben: 08. September 2005 - 14:19

Software des Monats : Gaim 1.5.0 :huh:

schroeder96

geschrieben: 14. September 2005 - 22:04

Das Fußball Studio!!! Einfach TOP!

gimpfenlord

geschrieben: 16. September 2005 - 13:30

steinigt mich jetzt aber ich sag mal
WINDOWS
nutz ich jeden tag *höhö* ;D :) ;D :)

DiNozzo

geschrieben: 16. September 2005 - 14:10

Zitat (gimpfenlord: 16.09.2005, 14:30)

steinigt mich jetzt aber ich sag mal
WIDNOWS
nutz ich jeden tag *höhö* ;D  :)  ;D  :)
<{POST_SNAPBACK}>

was soll das sein? :) *scnr* (widnows schreibt sich windows :))

meine software des montas?
hm ... ich würd mal sagen die 1.5er beta des firefox, auch wenn es noch wenige funktionierende extensiones gibt, das teil rul0rt einfach

Snoggi

geschrieben: 24. September 2005 - 10:41

Zitat

meine software des montas?
hm ... ich würd mal sagen die 1.5er beta des firefox, auch wenn es noch wenige funktionierende extensiones gibt, das teil rul0rt einfach


Da schließ ich mich an. Mit den neuen Funktionen is der unschlagbar.

Mulder

geschrieben: 24. September 2005 - 11:22

jetzt Opera 8.5 <_<

AlienSearcher

geschrieben: 25. September 2005 - 09:45

VirtuaWin

Einfach genial, das Tool :wink:

rhÿill

geschrieben: 27. September 2005 - 10:41

meine software des monats ist der Resource Hacker (http://www.angusj.com/resourcehacker/)

CBY

geschrieben: 29. September 2005 - 18:51

GSpot (http://www.headbands.com/gspot/), weil es nicht nur die eigentlichen Codec-Probleme anzeigt, sondern (falls möglich) auch gleich die passende Lösung.

geschrieben: 02. Oktober 2005 - 11:57

Software des Monats Oktober : Gaim + Opera 8.5

du ciel

geschrieben: 09. Oktober 2005 - 16:43

hmm, heute mal der tv-browser in der version 2.0 - einfach schön und praktisch!

will aber auch noch vmware mit nennen dürfen ;)

Indoril

geschrieben: 09. Oktober 2005 - 16:57

Meine Software des Monats ist Wordpress.

Ich zitiere hier einfachmal die Webseite:

Zitat

WordPress is a state-of-the-art semantic personal publishing platform with a focus on aesthetics, web standards, and usability. What a mouthful. WordPress is both free and priceless at the same time.

More simply, WordPress is what you use when you want to work with your blogging software, not fight it.

geschrieben: 11. Oktober 2005 - 22:33

Open Office 2.0 :-]

Großer

geschrieben: 11. Oktober 2005 - 22:46

Izarc - Packer
Eine echte Alternative zu Winarar.
Beherscht eine Menge Formate und ist kostelos.

Sepultura

geschrieben: 12. Oktober 2005 - 02:24

Beitrag anzeigenZitat (Großer: 11.10.2005, 23:46)

Izarc - Packer
Eine echte Alternative zu Winarar.
Beherscht eine Menge Formate und ist kostelos.


Izarc ist schon sehr gut das Programm, aber 7-Zip ist Open Source und kann die gängigen Formate leider bis auf Ace.

AlienSearcher

geschrieben: 08. November 2005 - 23:17

Crimson Editor

Einfach nur geil ;( Vor allem die Umsetzung der Regular Expressions.

walker

geschrieben: 15. November 2005 - 18:00

da gibts bei mir --> 2 <--

TuneUp Utilities 2006 die 1 Klick wartung im Autostart ist Gold wert :)

Und den Total Commander da kannst mit Alle gängigen Formate entpacken ohne einen Packer drauf zu haben und Zip files kann er selber erstellen.

Für mich ein Unverzichtbares Tool :)

mfg

Geist

geschrieben: 15. November 2005 - 18:12

Meine ist mal Überlegen, ah ich habs
HijackThis :) na was macht wohl dieses Tool :)
HijackThis ist ein Programm für Erfahrene Benutzer, welches Ihnen beim Aufspüren von Browser Hijackern behilflich sein kann. Das Programm erkennt Spyware und andere Malware (auch Dinge wie Trojaner und Würmer). Es durchsucht spezielle Bereiche der Registry und der Festplatte und listet die Resultate in einem Fenster auf.
http://www.hijackthis.de/

derblauesauser

geschrieben: 15. November 2005 - 18:19

Meine software des monats ist kaspersky 5.0 personal..weil ich sie mir gekauft hab löl

Kolibri

geschrieben: 15. November 2005 - 18:28

Windows Vista Beta1 :)

zeilo2005

geschrieben: 15. November 2005 - 23:47

eMule!

und natürlich Nero^^

geschrieben: 18. November 2005 - 11:46

Software des Monats : AntiVir Beta 7

mici

geschrieben: 12. Dezember 2005 - 19:14

hallo,

meine Software des Monats ist: unlocker

Link: Unlocker

-->Gruss MiCi

gameshacker

geschrieben: 21. Dezember 2005 - 18:48

Meine Software des Monats ist DosBox, freeware Dos Emulator, welcher einfach Klasse ist. Gibt es Für Windows, Linux und Mac (glaube ich). Alle Dos Spiele funktionieren wieder, nur ein bischen schnell. Das beste aber ist, das die Spiele ganz neue Sound unterstützung haben.

Platz 2 nimmt bei mir Spyboot search and destroy ein. Das niedliche kleine Programm entfernt immer noch am besten Spyware und das auch kostenlos. Zusätzlich räumt es auch im Internet Cache mal auf. Und Temporäre dateien löscht es auch noch. Wunderbar funzt es mit CCleaner und RegCleaner zusammen.

janboe

geschrieben: 26. Dezember 2005 - 17:56

Beitrag anzeigenZitat (zeilo2005: 15.11.2005, 23:47)

eMule!

und natürlich Nero^^


Ein Schlem wer Böses dabei denkt! ;D

Meine Software des Monats ist eindeutig CCleaner.

defq0n.1

geschrieben: 27. Dezember 2005 - 03:59

Miranda IM

mR.D

geschrieben: 27. Dezember 2005 - 14:18

Meine Software des Monats ist Xfire

müffler

geschrieben: 27. Dezember 2005 - 14:24

Opera, Winamp und eMule :(

Ramm

geschrieben: 31. Dezember 2005 - 15:49

Auf

Platz 1: nLite

Platz 2: Nero 7

Platz 3: Paint.Net

mici

geschrieben: 14. Januar 2006 - 21:11

Zitat

Platz 1: nLite


Kann ich nur zustimmen!!

-->Gruss MiCi

geschrieben: 14. Januar 2006 - 21:27

Meine SotMist Miranda.

marioxi

geschrieben: 21. Januar 2006 - 23:06

Beitrag anzeigenZitat (mici: 12.12.2005, 19:14)

hallo,

meine Software des Monats ist: unlocker

Link: Unlocker

-->Gruss MiCi


jop meines auch... heute installiert... und schon 3 mal das Leben erleichtert :blink: ansonsten mein geliebter AntiViren-Russen :)

Hätte ja fast vergessen.... cue splitter v.0.5b darf ned fehlen (IST FREEWARE... sehr schnell und erledigt die Arbeit 1A und das in ein super tempo)

mici

geschrieben: 25. Januar 2006 - 13:34

@marioxi
Mir hat das "kleine" Programm auch schon das Leben erleichtert ziemlich oft sogar :D

-->Gruss MiCi

misteranwa

geschrieben: 25. Januar 2006 - 15:11

Für mich sind es folgende:

nLite 1.0 RC5
Nero Buring Rom 6.6 Reloaded

shadar.logoth

geschrieben: 25. Januar 2006 - 15:20

emule

.nano

geschrieben: 12. Februar 2006 - 20:49

Emerge Desktop.

Nach BBLean nun die 2. Alternative Shell, die ich probiere, und ich muss sagen sie ist echt toll :)
Endlich habe ich eine Möglichkeit gefunden, mich wenigstens ein bisschen wie zuhause (in meinem Linux :)) zu fühlen ;D

Skaroth

geschrieben: 12. Februar 2006 - 21:09

CCleaner :)

mici

geschrieben: 09. März 2006 - 22:26

jv16 PowerTools
GoLive
GIMP 2
Mozilla Firefox

-->Gruss MiCi

amdXP

geschrieben: 13. April 2006 - 09:12

hi erstmal ;)

also meine software des monats is der mozilla kalender sunbird. einfach zu bedienen, übersichtlich, schaut gut aus, uund is frei zu haben ;D hier ist mal der link zum program http://www.mozilla.o...ar/sunbird.html

greetz amdXP

S H A L A F I

geschrieben: 13. April 2006 - 13:20

ALZip und VMWare

beides TOPsoftware :unsure:

.Evil-toilet

geschrieben: 14. April 2006 - 11:15

WinRAR

guter packer

MurdocNicalls

geschrieben: 20. April 2006 - 08:47

Mozilla Firefox

Bester Browser

Gischi

geschrieben: 06. Mai 2006 - 08:06

Meine Software des Monats ist:

1. FreeCommander
2. 7-zip
3. Windows LiveMessenger

Have a nice Day!
Gischi

s0xtech

geschrieben: 06. Mai 2006 - 11:09

Also wie eigentlich jedesmal
Mozilla Firefox 1.5.0.3
Thunderbird
winrar
usw.

bartii

geschrieben: 06. Mai 2006 - 11:48

Hijackthis... :) einfach nur klasse

shadar.logoth

geschrieben: 06. Mai 2006 - 12:02

emule

geschrieben: 06. Mai 2006 - 13:15

Firefox 1.5.0.3
Thunderbird 1.5.0.2
Winamp 5.21
WinRar 3.51
TvGenial 3.40
MSN Messenger 7.5.0324 + MSN PLUS 3.63.148
Anotha ID3 Editor 1.5
Audacity

joa des mein favo in diesem monat.

RuxA

geschrieben: 07. Mai 2006 - 03:09

http://www.fauland.de/af5.htm

valeron

geschrieben: 08. Mai 2006 - 18:29

foxit pdf reader

janboe

geschrieben: 08. Mai 2006 - 18:33

UPX sowie MyPhoneExplorer

Stuhli

geschrieben: 28. Mai 2006 - 09:46

KS CNC-Commander 2006 (Bitmaps einfach in Holz fräsen ! )
KS-MediaCenter (Macht aus allen PCs ein Media PC. EINFACH TOP ! Keine Installation. Nur jeweils ne EXE)
KS-DataSave (Daten sichern auf externe Zielorte )

zu finden unter www.Big-Disk.de

Hauner

geschrieben: 28. Mai 2006 - 12:29

Microsoft Office 2007. :blink:

bartii

geschrieben: 07. Juni 2006 - 12:43

VmWare

amdXP

geschrieben: 28. Juni 2006 - 17:40

Opera 9 :D

bartii

geschrieben: 28. Juni 2006 - 19:14

Unlocker

CBY

geschrieben: 10. Juli 2006 - 12:33

nLite & Universal Extractor

daGroove

geschrieben: 16. Juli 2006 - 05:31

moin...


Rainlendar 0.22


klein und nützlich :huh:

http://winfuture.de/news,22805.html

shadar.logoth

geschrieben: 16. Juli 2006 - 07:58

Photoshop CS 2

technikarzt

geschrieben: 30. Juli 2006 - 07:46

AOL 9.0 :)

janboe

geschrieben: 31. Juli 2006 - 19:06

Mal ganz was neues: wGet :cool:

Rudolf

geschrieben: 05. August 2006 - 10:27

7-Zip

devil

geschrieben: 27. August 2006 - 08:42

Kaspersky Anti-Virus 6 ;)

d2kx

geschrieben: 27. August 2006 - 09:13

Opera 9.01
foobar2000 0.9.3.1
MS Visual C# .NET 2005

Daywalk3r

geschrieben: 27. August 2006 - 09:18

utorrent

devil

geschrieben: 03. September 2006 - 09:28

Hab auch mal utorrent ausprobiert. Ist ganz praktisch man muss es z.b. nicht installieren <_<

MrFreeze

geschrieben: 03. September 2006 - 10:12

Mein Favorit ist UniversalExtractor und DIManager -> http://www.winfuture...news,27201.html

geschrieben: 03. September 2006 - 10:27

PodTube und NeoOffice 2.0 Beta 3 Aqua

bartii

geschrieben: 07. September 2006 - 09:40

VNC

http://www.realvnc.c...1/download.html

shiversc

geschrieben: 07. September 2006 - 10:03

ubuntu 6.10 knot2
kann ich jeden nur empfehlen zu testen.

bartii

geschrieben: 07. September 2006 - 10:20

Beitrag anzeigenZitat (shiversc: 07.09.2006, 11:03)

ubuntu 6.10 knot2
kann ich jeden nur empfehlen zu testen.

ist es richtig,das es sich dabei um ein Alpharelease handelt ?

Alexander

geschrieben: 13. September 2006 - 20:55

hallo,

mal meine software des monats:

Nero 6.6
7-Zip
Kaspersky Firewall

MfG AlexanderM.

rootscratch

geschrieben: 06. Oktober 2006 - 14:39

meine software des monats ----> Opera 9 ... hat mnich sogar von meinem geliebten Firefox weggebracht : ;)

geschrieben: 06. Oktober 2006 - 18:04

EyeTV 2 ;)

Pimp.my.PC

geschrieben: 06. Oktober 2006 - 18:24

GMX-SMS-Manager

Mcafee Sicherheitsprogramme

amdXP

geschrieben: 07. Oktober 2006 - 15:29

OnyX -> http://www.versiontr...fo/macosx/20070

Mac Systempflege usw, klasse Tool :blink:

Alexander

geschrieben: 08. Oktober 2006 - 12:02

Meine Software des Monats:

-Unlocker
-Mozilla Firefox 1.5.0.4


Mfg AlexanderM.

number1ne

geschrieben: 10. Oktober 2006 - 15:03

Mozilla 2/ Beta 2 :D Naja auf jeden Fall v.2 ;)
MfG

_SonY'

geschrieben: 25. Oktober 2006 - 14:27

Software des Monats:
F-Secure´06 , einfach sicher - findet und löscht alles

Firefox,Windows Movie Maker :)

bartii

geschrieben: 08. November 2006 - 21:38

KlipFolio

/root

geschrieben: 09. November 2006 - 15:19

Meine SotM ist: Adobe After Effects

Das Proggi ist für coole Video Effecte

.nano

geschrieben: 20. November 2006 - 17:55

mPlayer - Multimedia-Player, der wirklcih alles abspielt ohen zu murren. Läuft auf Windows und *nix

zado717

geschrieben: 28. November 2006 - 16:09

*editiert*

beachtet bitte die Forenregeln

geschrieben: 30. November 2006 - 22:56

Zitat

portage - the heart of Gentoo

Sheppard

geschrieben: 01. Dezember 2006 - 00:56

miranda :wink:

Rudolf

geschrieben: 01. Dezember 2006 - 10:00

Virtual Dub und DivFix

SEnsES

geschrieben: 02. Dezember 2006 - 10:41

Mein absoluter Favorit ist dieses nützliche Programm.

Es rettet selbst nach der Formatierung der Festplatte oder nach einem Crash alle Daten oder zumindest einen
Teil. Ich habe nach der Formatierung der Platte damit alle Daten wiederhergestellt!

Das Programm heisst: PC Inspector File Recovery (4.0)

Datenverlust? Programme die RETTEN

PC Inspector File Recovery 4.0

blue32

geschrieben: 02. Dezember 2006 - 11:01

Wieder mal LaTeX, in Form der Distribution teTeX. Mit relativ geringem Aufwand, lassen sich Bewerbungen, Lebensläufe (Dokumenttypen, die ich gerade brauche) super schön anfertigen. Stichworte moderncv und g-brief; die lassen die Bewerbung etwas anders aussehen. Ob es bei den Personalleuten etwas bringt ist etwas anderes :blink: Zumindest fällt die Bewerbung erstmal auf.

Abgesehen davon, gibt es etwa hundert weitere Dokumenttypen speziell für wissenschaftliches Schreiben.

zado717

geschrieben: 04. Dezember 2006 - 21:33

SnagIt ist meine Software des Monats, mit ihr kann mann Screenshots machen von fenster oder vom ganzen
Desktop außerdemm kann man mit iht videos aufnehmen :blink:

zado717

geschrieben: 05. Dezember 2006 - 19:47

eindeutig zonealarm damit bleibt mein system von fiesen hackern verschont!

Vollhorscht

geschrieben: 05. Dezember 2006 - 20:30

TvBrowser: Ein Programm das das aktuelle Fernsehprogramm anzeigt.

Für die, die sich keine TV-Zeitschrift hohlen möchten.

Alexander

geschrieben: 06. Dezember 2006 - 13:45

Meine Software des Monats ;)

-Windows Blinds 5.0
-Unlocker


MfG AlexanderM.

CBY

geschrieben: 11. Dezember 2006 - 23:05

CPU-Z

geschrieben: 11. Dezember 2006 - 23:41

iDVD

Alexander

geschrieben: 17. Dezember 2006 - 18:12

Meine Software des Monats:

- Miranda

- foobar2000 0.9.4.2


MfG AlexanderM.

/root

geschrieben: 18. Dezember 2006 - 17:55

my SotM ist: *rattter*ratter*
Cinema 4d einfach $D und kostet $

geschrieben: 23. Dezember 2006 - 19:25

Dashcode

geschrieben: 26. Dezember 2006 - 17:48

Eraser


Kostnlos Daten vernichten. Freeware.
Programme die das gleiche können kosten ca.30-40€

Geheimtipp!!!
www.heidi.ie/eraser

kolaj

geschrieben: 27. Dezember 2006 - 23:40

WinAmp (momentan Version 5.32)

Habe immer wieder Freude an diesem wunderbaren Programm und nutze es für Videos aller Art, MP3s, Internet-Radio usw. ;D

link106

geschrieben: 30. Dezember 2006 - 01:08

Winamp :D

I3lack0ut

geschrieben: 30. Dezember 2006 - 10:37

Songbird 0.2.1

rootscratch

geschrieben: 05. Januar 2007 - 02:00

QIP ... endlich mal ein "nicht zugemüllter" Messenger

GeProtector

geschrieben: 05. Januar 2007 - 02:21

Trillian Astra (not official Alpha)

Alexander

geschrieben: 08. Januar 2007 - 14:17

Meine Software des Monats Januar 2007 :rolleyes:

- foobar2000 (wiedermal)
- avast! 4 Home


MfG AlexanderM.

W@yne

geschrieben: 18. Januar 2007 - 17:17

Wie jeden Monat: ac'tivAid :blink:

sigma37

geschrieben: 18. Januar 2007 - 23:23

norton removal tool neue version 2007.2.01.9

kurzinfo:
entfernt rückstandslos norton produkte. :imao:

fazit: norton bietet hervorragende software.


grüsse :blink:

amdXP

geschrieben: 20. Januar 2007 - 00:28

Safari RSS

weil ich den browser am meisten verwende und sehr zufrieden damit bin :gähn:

W@yne

geschrieben: 15. Februar 2007 - 16:45

MediaCoder - kleine und schnelle Open-Source-Alternative zu dBpoweramp, GX::Transcoder & Co.

shadar.logoth

geschrieben: 15. Februar 2007 - 16:55

qip

geschrieben: 15. Februar 2007 - 17:32

QuickTime Pro und GraphicConverter

Cryson

geschrieben: 15. Februar 2007 - 17:41

AdiumX

Alexander

geschrieben: 16. Februar 2007 - 21:47

Paint .NET 3.0

xerex.exe

geschrieben: 16. Februar 2007 - 21:53

windows 3.11

amdXP

geschrieben: 17. Februar 2007 - 23:13

Photo Booth

[-=Nighthawk=-]

geschrieben: 19. Februar 2007 - 06:47

Adobe - Creative Suite - CS2 - Photoshop CS2

cYa Nighthawk

^L^

geschrieben: 19. Februar 2007 - 07:10

Altiris® Software Virtualization Solution (SVS)

http://juice.altiris.com/download/870/svs-...or-personal-use

= Programme einmal Installieren, nie wieder neuinstallieren / deinstallieren müssen. ;(

Zitat

FUNKTIONSWEISE
Eine Anwendung wird mit einem Erfassungsprozess virtualisiert, durch den ein
Virtual Software Package (VSP) erzeugt wird.
Ein VSP wird durch einfaches Kopieren auf das Zielsystem an den Client-Computer übertragen.
An diesem Punkt ist das VSP nicht aktiv, d.h.es ist für den Endanwender unsichtbar.
Nach der Aktivierung des VSP wird die Anwendung mit ihren Dateien, Ordnern und Einstellungen sichtbar.
Obwohl es sich um eine „virtuelle“ Anwendung handelt, verhält sie sich gegenüber dem Endanwender
wie eine normale Anwendung.
Jedes VSP wird durch die Software Virtualization Solution als separate Einheit verwaltet.
Die VSPs werden zur Laufzeit so mit dem Windows-Basissystem kombiniert,
dass das System scheinbar den kombinierten Inhalt der VSPs und des Basis-Betriebssystems enthält.
Die Software Virtualization Solution erreicht dies, indem sie Dateisystem- und Registrierungsumleitungen verwendet,
um Anforderungen an das System abzufangen und Ergebnisse auf der Basis der aktiven VSPs übergibt.
Jedes VSP kann als Einheit manipuliert werden; zu diesen Vorgängen zählen sofortiges
Einschalten, Ausschalten, Zurücksetzen, Löschen und Komprimieren zur Übertragung
an einen anderen Computer.

Datenblatt (Deutsch)
http://www2.altiris....cts/l.asp?l=651

Zitat

Altiris SVS 2.1 Beta 1.6
has concluded. For the next few weeks, they have opened it up to all registered Altiris Beta Portal users.
To download, just go to http://beta.altiris.com and click on the 'My Beta Products' tab.

Once again, we're making the download available on the Juice as well,
for those using SVS under the Free For Personal Use license.

http://juice.altiris.com/article/1059/svs-...ta-1-6-now-open


This Beta 1.6 includes an update of the Altiris SVS Agent that supports Microsoft Vista.
The Beta 1.6 includes only the SVS Agent and does not include the SVS Solution,
Reports, Documentation, and so on.
For 2.1 Beta versions of those components, download SVS 2.1 Beta 1.


New Features in this Release

Improvements for the 1.6 release include the following:
Applications with DCOM services would not start properly with Beta 1.5. A
common symptom was that Outlook could not send e-mail. This is now fixed.

http://juice.altiris...16_Personal.zip (Jan 2007)


http://freelancer.13...topic.php?t=865

geschrieben: 11. März 2007 - 19:30

Hach... wieder mal

QuickTime Pro


Movie A öffnen, Movie B öffnen, gewünschte Sequenz bei Movie A auswählen, Befehl + x, gewünschte Einfügestelle bei Movie B festlegen, Befehl + v, bei beiden Movies Befehl + s, fertig
(Dauer: <15 Sekunden)

Nach Wunsch geschnittener Movie A oder verlängerter Movie B gucken.

Alexander

geschrieben: 11. März 2007 - 19:34

SeaMonkey
uTorrent

W@yne

geschrieben: 11. März 2007 - 19:44

Notepad++.

tim.oso

geschrieben: 15. März 2007 - 17:48

meine Software des Monats
ist TuneUp Utilities 2007

mit dieser Software kann man super seinen PC tunen
und viele einstellungen ändern, an die man sonst
nur sehr kompliziert oder gar nicht rankommt!

Leider ist die Software erst in der Beta Version verfügbar
und nicht für jeden!
Aber es lohnt sich auf jeden fall wenn es rauskommt es
zu kaufen! Oder die Demo zu downloaden!

www.tuneup.de

ThunderKiller

geschrieben: 15. März 2007 - 17:58

Beitrag anzeigenZitat (tim.oso: 15.03.2007, 17:48)

meine Software des Monats
ist TuneUp Utilities 2007

mit dieser Software kann man super seinen PC tunen
und viele einstellungen ändern, an die man sonst
nur sehr kompliziert oder gar nicht rankommt!

Leider ist die Software erst in der Beta Version verfügbar
und nicht für jeden!
Aber es lohnt sich auf jeden fall wenn es rauskommt es
zu kaufen! Oder die Demo zu downloaden!

www.tuneup.de

tuneup 2007 wird schon verkauft. nur die vista-version is im beta stadium

x2on

geschrieben: 16. März 2007 - 11:06

Eindeutig Aperture! Leider gibt es keine WinVersion...

INFODESK

geschrieben: 28. März 2007 - 14:54

!!! :) :wacko: !!!

Leute lasst die Finger von den selbstgebastelten Lösungen von Big-Disk. Hier werden Freewareprogramme nur umgestaltet und reichlich mit eigenwerbenden Phrasen versehen. In jeder Ecke wirbd der Inhaber und vermeindliche "Programmierer" mit seiner Firma und seinem Namenskürzel KS. Das hier andere die Ursprungsprogrammierung geleistet hat, verschleiert er wo es nur geht. Hier sind Urheberrechtsverletzungen an der Tagesordnung. Grenzwertige Sache sowas. Und ob hier nicht noch Viren, Trojaner und sonstiges Gewürm einprogrammiert wurden um die Lobby zu sichern, Update- & Wartungsvertrag, etc. bleibt auch erstmal festzustellen.
Wenn schon professioneller Einsatz, dann bitteschön auch gerne günstige aber professionelle Lösungen. Wirtschaftsprüfer lassen sich auch gerne mal von solchen selbstgestrickten Lösungen irritieren und kontrollieren das genauer.

W@yne

geschrieben: 03. April 2007 - 00:49

Gehört blöderweise nicht hier rein. ;)

QuorKs

geschrieben: 03. April 2007 - 02:42

www.qip.ru

einfach der beste IM den man sich vorstellen kann!

Alexander

geschrieben: 08. April 2007 - 11:39

Meine Software des Monats währe dann wohl : CCleaner !

bartii

geschrieben: 30. April 2007 - 12:50

Gerade dank Witi drauf gestoßen :

MPD NCMPC

Tom82

geschrieben: 02. Mai 2007 - 10:26

Also meine Neuentdeckung lautet Spyware Terminater. Das schöne daran find ich, dass man ClamAV in den Echzeitschutz mit einbinden kann. Bin aber gerade noch am testen, ob die Software auch hält was sie verspricht

Hier der Link für alle interessierten: Spyware Terminator

Alexander

geschrieben: 04. Mai 2007 - 15:53

Meine Software des Monats ist:

-uTorrent
-foobar2000


MfG Alexander :rolleyes:

rotox

geschrieben: 20. Mai 2007 - 23:30

Meine Software des Monats ist The Bat!, der weltbeste e-mail client. ;)

amdXP

geschrieben: 28. August 2007 - 22:31

ich hab geich zwei software des monats: iLife '08 und iWork '08 :ph34r:

bromml

geschrieben: 01. September 2007 - 19:14

:P
Wer kann helfen!

Mir ist mein kleines feines Programm abhanden gekommen womit Mann u.a. die Icons auf dem Desktop verkleinern konnte. Bis vor etwa einem 3/4 Jahr hies die amerikanische Webside u. das Programm Tweaker heute findet sich unter diesem Namen so'n dähmliches völlig überflüssig Programm.
Wer kennt dieses Programm oder wer kennt so ein Programm das den gleichen Zweck erfüllt.

und noch 'ne zweite Frage hintendrann

ich habe einen iPot der 2 Generation wie schalte ich die Lautstärkenregelung aus, ich höre gern mal etwas Lauter?

Danke vorab für die Hilfe!

ShiaiTenshi

geschrieben: 01. September 2007 - 19:36

Beitrag anzeigenZitat (bromml: 01.09.2007, 20:14)

:P
Wer kann helfen!

Mir ist mein kleines feines Programm abhanden gekommen womit Mann u.a. die Icons auf dem Desktop verkleinern konnte. Bis vor etwa einem 3/4 Jahr hies die amerikanische Webside u. das Programm Tweaker heute findet sich unter diesem Namen so'n dähmliches völlig überflüssig Programm.
Wer kennt dieses Programm oder wer kennt so ein Programm das den gleichen Zweck erfüllt.

TuneUp Utilities
WindowBlinds(?)
ThemeXP

shadar.logoth

geschrieben: 01. September 2007 - 20:09

emule applejuice 2.1.2

zum tauschen von urlaubsvideos und selbstgeschriebenen gedichten
:-)

Bastie83

geschrieben: 14. September 2007 - 05:34

Mein Software des Monat: Site Advisor

bartii

geschrieben: 14. September 2007 - 09:00

Photoshop mit Brushes.

MrFreeze

geschrieben: 15. September 2007 - 13:24

Meine Software des Monats ist ganz klar TheBat ohne das ich total aufgeschmissen wäre. Ein zweiter Kandidat QuickClick (gefunden hier)

^L^

geschrieben: 18. September 2007 - 04:25

Defraggler 1.0.xx Beta (Anbieter: Piriform Ltd. - London, UK)

DD: Oct 2007 - Englisch - 401 KB - Installer (= USB Portable) - Freeware
OS: Windows ab 2000 (noch) keine 64-bit Unterstützung

HP: http://www.defraggler.com/features
DL: http://www.defraggler.com/download

SS: http://www.defraggler.com/screenshots
SS: http://www.defraggle...screens/df3.png

Von den CCleaner and Recuva Autoren gibts nun auch ein kleines-feines Defragmentierungstool (853 KB).
Nach der Analyse werden fragmentierte Dateien in einem Farbraster (rot) angezeigt und darunter
aufgelistet, und können bei Anwahl örtlich bestimmt, nach Fragmentanzahl sortiert und sogar einzeln
defragmentiert werden.

Grafisch nicht so detailliert, jedoch optionsreicher ist nach wie vor JkDefrag

geschrieben: 05. Oktober 2007 - 19:54

*** deleted by the author ***

rootscratch

geschrieben: 05. Oktober 2007 - 22:04

Kürzlich für mich entdeckt ... schon allbekannt ... aber dennoch -> Foobar2000

^L^

geschrieben: 05. Oktober 2007 - 23:37

3D Outside the Box (3DOB) ALPHA (Anbieter: mXac - AU)

DD: Sep 2007 - 12,3 MB - Englisch - Installer (.exe)
OS: Windows ab 2000

HP: http://www.mxac.com.au/m3d
DL: http://www.mxac.com....3d/download.htm

SS: http://www.mxac.com....screenshots.htm
GALERIE: http://www.mxac.com.au/m3d/gallery.htm

Feature List: http://www.mxac.com....3d/features.htm
TTS SAMPLES: http://www.mxac.com.au/m3d/tts.htm

LIESMICH: http://www.mxac.com.au/Philosophy.htm

Hier ein nettes fast fertiges Spielzeug:
3DOB ist (wird) ein auf einfache Bedienung ausgelegter 3D Modeller und Animator.
Das Aussergewöhnliche daran sind eingebaute Text-To-Speech Engine und Voice-Builder Tools
mit der man sogar aus eigenen Stimmaufnahmen TTS Voice-Files entwickeln kann! :wink:
Die vorliegende Test Version !! ist in der Entwicklungsphase (Alpha) und bis 1. Januar 2008 lauffähig.

Zitat

3D Outside the Box is designed to be:
- Easy to use
- Flexible enough to allow you to experiment with different ideas
- Fast to use, allowing you to produce scenes and animations in hours not days.

3D Outside the Box (aka "3D for Mere Mortals") is a 3D modelling application designed
for people who want to create quality 3D images and animations without having to get
a degree in a 3D application.

3DOB specializes in:
Landscapes
Houses and buildings
Interiors
Characters
Animations

3D Outside the Box includes a text-to-speech synthesizer that speaks text that's typed into it.
You can use it to generate speech for your animations.

The text-to-speech engine in 3DOB differs from other text-to-speech engines on the market because it supports:

Transplanted prosody - Much of the reason text-to-speech sounds bad is because it doesn't
get the "prosody" (pitch, timing, and volume) of a sentence correct. TTS fails so miserably
at this because in order to do prosody correctly, the computer must understand what it's saying.
Unfortunately, computers are a long way from this. However, a tool in the mXac
Natural Langauge Editor lets you "transplant" the prosody from a recorded voice onto a
text-to-speech voice, greatly improving the quality. It basically turns text-to-speech into a
very efficient audio compression scheme, with bit rates only a couple times higher than raw text.
As a comparison: The best voice-audio compression techniques produce a bit-rate of about
36 kBytes/minute. Raw text is about 0.3 kByte/minute compressed.
Transplanted prosody is around 2 kBytes/minute compressed.

Customize a voice - The included tools let you customize an existing text-to-speech voice,
changing the way it sounds, how it emphasizes words (prosody), and even add an accent.

Lets you make your own voice - You can use the included tools to record your own voice and
make a text-to-speech voice that sounds (mostly) like you. This is a fair amount of work,
requiring 40-80 hours of work for a quality voice, although you can have it speaking haltedly
in only an hour or two. Unfortunately, I only have a lexicon for English, so if you wish to create
a non-English voice you need to find or create a lexicon for your language, which is even more work...
just imagine entering pronunciations for the 10,000 most common words in your language.
If you do make your own voice or lexicon, E-mail me so I can link to it from this page.

geschrieben: 20. Oktober 2007 - 09:29

Die englishe HandBremse. (rechtlich etwas grau)

Hat in der neusten Version mal wieder ein Facelift und noch mehr Presets erhalten. Somit ist's noch simpler geworden.
Macht mit dem neuen Rechner gleich noch mehr Spass. In 20min ist der Streifen fixfertig auf der Platte. ;)

^L^

geschrieben: 21. Oktober 2007 - 15:33

mtExplorer 1.1 (Anbieter: Jack Ruffey)

DD: Aug 2006 - 589 KB - Englisch - Standalone.exe (= USB Portable)
OS: Windows 95, 98, ME, NT, 2K, XP, 2003

HP: http://www.mtexplorer.com
DL: http://www.mtexplorer.com/#download

SS: http://www.mtexplore.../screenshot.gif

Einfachster Dateimanager der den Windows Explorer "Lassoeffekt" mit der Maus beim auswählen
mehrerer Dateien & Ordner unterstützt, und zusätzlich bis zu 6 Fenster (*rechtsklick* ->
Configuration -> Layout) nebeneinander anordnen kann. Ideal zu schnellen kopieren udgl.

Zitat

mtExplorer is a minimalist multi-pane file explorer. I have tried quite a number of dual-pane
and tabbed file explorers, but none of them could give me 4 to 6 Explorer panes
simultaneously in a single window.

So I wrote mtExplorer, which can be configured to display 1, 2, 3, 4 or 6 Explorer panes at once.
You can drag-and-drop files between panes easily. There are no menus, status bars or fancy
toolbars to get in the way. Buttons are kept to a minimum. The right-click context menu is used to perform most operations.

mtExplorer consists simply of a small executable file. Settings are written to an INI file in the same
folder as the EXE file. No installation is required. You should be able to run it from any folder,
or pop it into a USB memory stick and run it on any Windows PC.

^L^

geschrieben: 25. Oktober 2007 - 20:22

Hier noch zwei aussergwöhnliche Tools aus Japan für den Windows Desktop ...

Zitat

Winflip (Autor: Koji Higashino - JAPAN)

DD: Oct 2007 - 390 KB - Multilingual - Standalone (.zip)
OS: Windows XP 2003 MCE 2005

HP: http://www.tokyodownstairs.com
DL: http://winflip.stylekings.de

SS: http://winflip.style...mages/WFlip.png

FORUM: http://winflip.style...board/index.php

Winflip imitiert den Vista 3D Flip Effekt, der die Fenster in 3D rotieren lässt.

Tastenkombinationen:
WIN + Tab Vorwärts
Win + Shift + Tab Rückwärts
und Mouse Gestures, sowie andere Hotkeys einstellbar.

Zitat

Magic Formation (Autoren: K. Higashino & Y. Shinohara - JAPAN)

DD: Oct 2007 - 313 KB - Englisch - Standalone (.zip)
OS: Windows XP 2003 MCE 2005

HP: http://www.tokyodownstairs.com
DL: http://www.tokyodown...mform_0981e.zip

SS: http://www.tokyodown...icformation.png

Freischwebender Programmlauncher der besonderen Art für den Desktop. Kann per Mouse Gestures
und/oder Hotkeys aufgerufen und wieder zum verschwinden gebracht werden. Die Oberfläche ist
ähnlich aufgebaut wie die MAC Docklets (z.B. Object Dock, RK Launcher...) mit dem Unterschied,
dass die Icons von den diversen Programmen, entweder im Kreis oder in einer Reihe angezeigt werden.
Zudem genügt eine Kreisbewegung mit der Maus um den Launcher an beliebiger Stelle auftauchen zu
lassen. Programme und Dateiverknüpfungen können einfach durch Drag&Drop auf den Mittelpunkt
hinzugefügt werden. Magic Formation ist spielerisch und funktionell zugleich - tolles Werkzeug! :)

^L^

geschrieben: 05. Dezember 2007 - 00:00

JetBee Free 4.0.7 (build 318) (Anbieter: Complex New Technologies)

DD: Sep 2007 - 1,6 MB - Multilingual - Installer (.exe) - Frei für persönliche Nutzung
OS: Windows 95/98/Me/NT/2000/XP/2003

HP: http://www.complexnt.com
PP: http://www.complexnt...ee_features.htm
DL: http://www.complexnt...e_downloads.htm

SS: http://www.complexnt...jetbee_main.png
SS: http://aycu24.webshots.com/image/36623/200...55726611_rs.jpg

Aufgeräumtes, bedienungsfreundliches und zudem kompaktes Brenntool für CDs DVDs und zum
erstellen von ISO Images. ASPI Layer für alle Windowse sind auch dabei.
Optional lassen sich die Brennfunktionen im Kontexmenü des Windows Explorers integrieren.
Weiters lässt sich bei der Installation ein Zusatztool auswählen, um das Brennen ohne
Adminrechte zu ermöglichen.

Fazit: SEHR empfehlenswert! ;)

MrFreeze

geschrieben: 11. Dezember 2007 - 03:48

Meine Software des Monats ist ein Fundstück der Woche


QuickClick

Kennen Sie das?
Sie lesen einen Text, in dem ein Begriff oder eine Textpassage vorkommt, welche(n) Sie nachschlagen bzw. suchen wollen. Bis dato mussten Sie dieses Wort erst markieren, kopieren, den Browser öffnen, die passende URL aufrufen, um dann schlussendlich das Wort in die Suchmaske einfügen und suchen zu können.

Es geht einfacher!
Benutzen Sie - QuickClick - markieren - klicken - finden

Sie markieren nur noch das betreffende Wort, drücken einen HotKey (STRG+W änderbar) und wählen die von ihnen benötigte Suchmaschine aus. Fertig!
Keine weitere Toolbar oder ein Plugin nötig!
QuickClick installiert sich in keinen Browser.
QuickClick funktioniert aus jeder Anwendung heraus!

QuickClick lässt sich ohne grossen Aufwand erweitern (jede Suchfunktion von einer Webseite kann genutz werden).


(Quelle:qc-home.com)

Hersteller: www.qc-home.com

^L^

geschrieben: 18. Dezember 2007 - 06:34

Textsaver (Autor: Jörg von Busekist - DE)

DD: Feb 2005 - Deutsch - ca. 420 KB - Standalone (mehrere Dateien)
OS: Windows ab 9x

HP: http://www.programat.../textsaver.html
DL: http://www.programat...e/download.html

SS: http://www.programat...creenshots.html

Zitat

Beschreibung:

Sie kennen das bestimmt, Sie wollen einfach nur mal schnell einen Text oder auch Bilder aus dem Internet abspeichern, aber bis das erledigt sind ist, vergeht einige Zeit (Textdatei erstellen, Datei öffnen, Text reinkopieren, speichern...usw.). Doch der Textsaver schafft Abhilfe. Kopieren Sie einfach den gewünschten Text oder das Bild in die Zwischenablage, klicken Sie einmal auf das Textsaver-Icon in der Taskleiste und schon ist die Sache erledigt, gemäß Ihren Voreinstellungen.

Der Textsaver erstellt automatisch am voreingestellten Ort eine Textdatei (mit individuell voreingestelltem oder auch automatisch gewählten Namen), die den Text aus der Zwischenablage beinhaltet. Optional kann auch ein Ordner (automatisch benannt nach den ersten drei Worten des Textes) erstellt werden, worin dann obige Textdatei gespeichert wird. Dies ist besonders praktisch beim Downloaden von Dateien, da man so ganz schnell die dazugehörige Beschreibung mitspeichern kann. Auch Bilder (falls eingestellt) werden automatisch an einem bestimmten Ort gespeichert. Optional können die Texte auch im HTML-Format abgespeichert und mit dem jeweils aktuellen Datum und auch der zum Speicherzeitpunkt aktuellen Internetadresse des gerade geöffneten Browsers versehen werden. Zudem haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Speichermethoden (Extradateien, immer die gleiche Datei, automatisch nummerierte Dateien, Order und Datei, Bilder... usw.).

Zwanzig verschiedene unabhängige Aktionen können voreingestellt werden, die über das Traymenü oder optional über Hotkeys erreichbar sind bzw. gesteuert werden. Einstellbar ist außerdem, dass bei jeder Änderung der Zwischenablage, der Inhalt dieser automatisch abgespeichert wird. Bei jedem Speichern wird eine kurze Bestätigung eingeblendet und ertönt optional ein akustisches Signal.
Win 95, Win 98, Win ME, Win NT, Win 2000, Win XP.

^L^

geschrieben: 11. Januar 2008 - 13:23

Avira AntiVir Rescue System (Antiviren Antivirus Live-CD)

PP: http://www.avira.com...ils.html?id=230
DL: http://www.avira.de/..._downloads.html

FORUM: http://forum.avira.com/thread.php?threadid...r=0&page=17

Zitat

Das Avira AntiVir Rescue System ist eine linux-basierte Applikation, die es erlaubt auf Rechner
zuzugreifen, die nicht mehr gebootet werden können. Auf diese Weise ist es möglich, ein beschädigtes
System zu reparieren, Daten zu retten oder eine Überprüfung des Systems auf Virenbefall
durchzuführen.

Das Rescue System kann nach dem Herunterladen per Doppelklick auf eine CD/DVD gebrannt werden.
Dieses CD/DVD kann dann benutzt werden, um einen Rechner zu booten.

Das Avira AntiVir Rescue System mehrmals täglich aktualisiert,
so dass immer die aktuellsten Sicherheitsupdates zur Verfügung stehen.

geschrieben: 27. Januar 2008 - 21:39

iFinance
(für OS X)

http://www.synium.de...ance/index.html


Musste mal anfangen mein Vermögen zu komplett zu erfassen. Hab iFinance erst getestet und prompt für gut befunden.

Ideal um den eigenen Haushalt zu führen und die Kohle im Griff zu haben.


Die 20 Euro lohnen sich und dank eines Umrechnungsfehlers nach CHF hat meiner einer noch weniger gezahlt. :D

amdXP

geschrieben: 02. Februar 2008 - 13:39

Meine derzeitige Software des Monats ist: Xcode, besonders in der neuen Version 3.0 für Leopard. Fehler im Code werden dir da in einer iChat Art und weise direkt wo der Fehler ist angezeigt :-) also muss man nicht wie bei Visual C++ erraten wo der Fehler genau liegt :)

^L^

geschrieben: 09. Februar 2008 - 22:37

DVD Write Now Beta (Anbieter: Kelukh Ivan & Telyatnikov Alexandr - UKRAINE)

DD: Jan 2008 - 1,3 MB - Englisch - Standalone + Installer + Shellextension (.zip) - Free Beta
OS: Windows NT 2000 XP 2003 MCE 2005 Server 2008

HP: http://dvdwritenow.com/about
DL: http://dvdwritenow.com/downloads

SS: http://aycu26.webshots.com/image/43345/200...64243104_rs.jpg

FAQ: http://dvdwritenow.com/docs
SUPPORT: http://dvdwritenow.com/supp

WIKI: http://www.diskinter...ossary/udf.html

Packet Writing Tool um USB Sticks, externe Festplatten, CD-RWs, DVD-RWs wie ein UDF (Universal Disk Format) Laufwerk zu verwenden. Macht eine externe HDD sozusagen zur Super DVD . :smokin:

Zitat

Eingefügtes Bild

DVD Write Now is free direct CD/DVD recording software. Once DVD Write Now is installed,
you can use you CD/DVD rewritable disks as USB Flash or removable hard drives.
To prepare your CD or DVD disk for such kind of operations it is enough to format it only once.
Along with this you can write to rewritable CD/DVD disks recorded with UDF filesystem.

With DVD Write Now you can also read UDF disks created with other software.
Latest Microsoft DVD−ROMs, and RW disks recorded with Ahead InCD use UDF file system.

DVD Write Now supports the following types of rewritable disks:
DVD−RW
DVD+RW
DVD−RAM
CD−RW
CD−RW, Mount Rainier extension (CD−MRW)

DVD Write Now is highly compatible with various direct CD/DVD recording packages.
Also, we implemented device capability autodetection in order to work with devices those
are not in some fixed (hardcoded) device list. However, the software was tested only with
devices listed here. http://dvdwritenow.c.../compat_dev.php

DVD Write Now and other UDF drivers compatibility issues
During development of DVD Write Now we dealt to the following implementations of
direct CD/DVD recording software:

- Microsoft UdfReader
- Adaptec DirectCD
- CeQuadrat Packet CD
- Roxio Packet CD
- Ahead InCD
- VOB Instant Writer
- Instant Writer. This pretty software records a little buggy disk structures
(it sets Partition Number to 1,while other structures defines only partition 0).

Known conflicts:
1) all 3rd party UDF drivers (from Roxio, Adaptec, CeQuadrat, etc.)
2) Roxio and Adaptec CD-recording software from other vendors may also cause conflicts.

UDF Console Formatter Console disk management tool
DVD Write Now package includes console CD/DVD−Rewritable disk management utility.
It allows performing wide set of operations with rewritable media. Console utility can also
be used for Hard disk formatting.
(UDF-HDD can be formatted by console formatter only)

^L^

geschrieben: 15. Februar 2008 - 11:36

Folgendes winzige (47 KB) Standalone Tool ist zwar schon aus dem Jahr 2006, jedoch nach wie
vor zum patchen der UXtheme.dll bestens geeignet (auch 64-bit Windows Systeme) ... ;)

Universal UXTheme Patcher 2.1 (Autor: Chris Kite - USA)

DD: Oct 2006 - entpackt 66 KB - Englisch - USB Portable Standalone (.zip) - Freeware

PP: http://www.softpedia.com/get/System/OS-Enh...e-Patcher.shtml
DL: http://www.softpedia.com/progDownload/Univ...load-53050.html

Eingefügtes Bild

Zitat

The Universal UXTheme Patcher patches the uxtheme.dll file, which will allow you to use
3rd party (non-Microsoft created) visual styles in Windows.

Universal UXTheme Patcher supports all Windows XP+ based Operating Systems.
This includes Media Center Edition, Tablet PC Edition, Server 2003 (all variations),
XP Home and Pro and has full 64-bit (x64) support.

Universal UXTheme Patcher is very small, takes about 1 second to patch the system,
avoids Windows File Protection and only requires a restart for the patched file to go into effect.

Fireblade

geschrieben: 22. Februar 2008 - 20:31

Pazera Free FLV to AVI Converter

kann man hier saugen und ist zudem auch Freeware.

SUPER 2008
http://www.chip.de/downloads/SUPER-2008-Bu...5_17370353.html
auch Freeware.

^L^

geschrieben: 04. März 2008 - 14:29

TipCam 1.5 (Anbieter: uTIPu Inc. - USA)

DD: Feb 2008 - 4,4 MB - Englisch - Installer (.exe) - Freeware
OS: Windows 2000 XP MCE Vista

HP: http://www.utipu.com/app/download
DL: http://www.utipu.com.../utipusetup.exe

BLOG: http://blog.utipu.co...tegory/releases

TipCam ist ein bedienungsfreundlicher Screenrecorder. Die Aufnahmen werden als Flashdatei im
Flash-Video-Format (.FLV) gespeichert. :)
Unterschiedliche Qualitätsstufen, sowie Frameraten von 5 -15 FPS sind einstellbar.
Während der Aufnahme kann gezoomt, sowie Hervorhebungen mittels Zeichenstift gemalt werden.
Weiters sind Nachvertonungen möglich. Viele Funktionen sind auch mittels Hotkeys definierbar.

El Pinata

geschrieben: 13. März 2008 - 21:31

hier ein gutes Tool um wirklich alle Prozesse zu überwachen und was auch mehr zeigt als der Task Manager von Xp :

-KLICK-

der Security Task Manager

Bullayer

geschrieben: 14. März 2008 - 06:43

InfraRecorder

Einfach und gut, so muß ein Brennprogramm sein.

Barney

geschrieben: 15. März 2008 - 10:09

Ist eigentlich nicht die Software des Monats, nur zur Info.
Bei Pearl gibt es z.Z. TuneUp 2007 Heute Gratis, nur Versandkosten ohne Mitbestellverpflichtung.

saw

geschrieben: 15. März 2008 - 11:02

*schnell n neues E-Mail Konto anlege und bestellen werde*
Für des, was ich gelegentlich damit machen würde (Firmenrechner)reicht des von letztem Jahr.

geschrieben: 15. März 2008 - 11:05

saw: Mach des nicht. Spar dir die Versandkosten, Spätestens in 1 oder 2 Monaten gibts die Vollversion als Beilage in einer der auflagenschwachen PC-Zeitschriften.

saw

geschrieben: 15. März 2008 - 11:12

hm, die Zeitung kosstet dann aber auch des selbe wie die 3,90 für´n Versand.
Und wenn des einer liest das ich eine von den bunten gekauft hab, dann........... :wink:

Zur Not ist es immer noch n schönes Geschenk,
für Leute die ich nicht leiden kann,
und die gleich alle Funktionen auf einmal ohne neustart ausprobieren..... :P
(da kann man ja soviel Häckchen setzen, welche war nur schuld...)

Computer

geschrieben: 15. März 2008 - 11:47

Knoppix neue Version 5.3, DVD wurde in der Zeitschrift Ct 06/08 veröffentlicht

geschrieben: 15. März 2008 - 13:44

Mactracker

Einfach, schnell und hübsch immer alle Infos zu aktuellen und älteren Mac, iPod etc zur Hand.

^L^

geschrieben: 16. März 2008 - 13:59

andLinux (Entwickler: David Solomon - USA / Joachim Gehweiler - GERMANY)

DD: Feb 2008 - bis 665 MB - Englisch - Installer (.exe) - GNU (GPL)
OS: Windows 2000 XP MCE VISTA

HP: http://www.andlinux.org
PP: http://www.andlinux.de (Deutsche Seite von Thomas Bollig)
DP: http://www.andlinux.de/index/download
DL: http://sourceforge.n...group_id=218612

SS: http://www.andlinux.de/index/andlinux

WIKI: http://de.linwiki.org/wiki/AndLinux
HOWTO: http://www.andlinux.de/index/install

FAQ: http://andlinux.org/faq.php
FORUM: http://andlinux.org/forum/index.php

Linux komfortabel nativ unter Windows nutzen.

Zitat

andLinux ist ein vollständiges Ubuntu Linux das nativ auf Windows 2000 basierten Systemen
(2000,XP,2003,Vista 32-Bit) läuft.
andLinux ist frei verfügbar und somit die optionale Ergänzung
um das große Spektrum von Linux Programmen auch unter Windows zu nutzen.

andLinux basiert auf coLinux, coLinux ist aber sehr "advanced", daher es lässt sich nur von
erfahrenen Anwendern mit viel Konfigurationsaufwand installieren bzw. konfigurieren.
CoLinux ist eine Portierung des Linux Kernels, der nativ unter Windows ausgeführt werden kann.
Im Gegensatz zu den typischen Virtualisierungslösungen a lá Vmware oder Virtual PC wird coLinux
nativ unter Windows ausgeführt.

andLinux eignet sich nicht nur zur Entwicklung von Software, vielmehr ermöglicht andLinux
die große Bandbreite von Linux Tools in der gewohnten Windows Umgebung zu nutzen.

andLinux bietet
- ein umfassendes uneingeschränktes Linux System ohne zusätzlichen Desktop
- ein Startmenü für den Systemtray über das du bequem eine Auswahl an Linux Programmen starten kannst
- Linux und Windows Programme können parallel ausgeführt werden
- bequemes Kopieren und Einfügen von Text zwischen Linux und Windows Programmen
- eine grafische Paketverwaltung um ganz einfach und ohne aufwändiges Compilieren etc.
Programme installiert werden können

andLinux bietet nicht
- ein riesige vorselektierte Auswahl an Programmen, ein Paketmanager wird mitgeliefert
- Probleme mit Treibern ;-)

Lamp Addon http://www.andlinux.de/index/lamp
Das Lamp Addon integriert eine vollständige Webentwicklungumgebung in andLinux.

Duff-Man

geschrieben: 20. März 2008 - 08:12

wie immer bei mir USENEXT... n tolles programm. da kann man alles mögliche kostenlos laden :) :)

Astorek

geschrieben: 20. März 2008 - 09:05

Duplicate File Hard Linker

Ersetzt doppelt vorhandene Dateien in NTFS-Laufwerken durch sog. Hardlinks. Wenn man (so wie ich) dutzend Downloadordner hat und viele Dateien schon zwei- oder dreimal an verschiedenen Orten besitzt, verschwendet natürlich auch das zwei- oder dreifache von dem, was er eigentlich braucht.

Dieses Tool durchsucht alle möglichen Dubletten, verifiziert sie mit einer Prüfsumme (damit man ja sicher ist, dass es sich um Dubletten handelt), löscht eine von beiden Dubletten und erstellt an dessen Ort stattdessen einen sog. Hardlink.

---

Das Dumme für den Ottonormal-Verbraucher bei diesem Tool ist, dass man ihm die Verwendungsweise von Hardlinks erstmal erklären muss. Bislang bieten die Windows-Versionen nur in der Kommandozeile an, Hardlinks zu erstellen...

geschrieben: 27. März 2008 - 23:00

Schlüsselbund (Keychain) in OS X


Nicht selten, da wieder ein vergessenes Passwort gefunden... eben wieder...

Eine der meist unterschätzten Apps in OS X, welche manchmal den A.... retten kann.

Computer

geschrieben: 27. März 2008 - 23:34

Die gerade erschienene 1. Erweiterung C & C Tiberium Wars, Name fällt mir jetzt nicht ein ...

DJxSpeedy

geschrieben: 28. März 2008 - 00:01

Beitrag anzeigenZitat (Computer: 27.03.2008, 23:34)

Die gerade erschienene 1. Erweiterung C & C Tiberium Wars, Name fällt mir jetzt nicht ein ...

Ich denke du meinst "Kanes Rache"

^L^

geschrieben: 19. April 2008 - 13:39

Fat32Formatter 1.0 (Autor: TOKIWA - JAPAN)

DD: Nov 2007 - 187 KB - Englisch - USB Portable Standalone (.zip) - Freeware
OS: Windows 2000 XP Vista

HP: http://tokiwa.qee.jp...tter/index.html
DL: http://www.freewarefiles.com/downloads_cou...programid=38041

Formatiert und erstellt unter XP Laufwerke bzw. Partitionen mit FAT32 auch über 32 GB.

Eingefügtes Bild


suchen finden :::> dadada kostenloses tool festplatte fat32 formatieren

geschrieben: 28. April 2008 - 19:15

djay für den Mac (zur Zeit als Demo)

http://www.djay-software.com/

Selten mehr Spass mit Software gehabt. :wink:

Müsst mir fast ne Lizenz kaufen.

Computer

geschrieben: 28. April 2008 - 19:17

Diesen Monat ist es das Office und Everest Ultimate

^L^

geschrieben: 29. April 2008 - 23:15

Mit diesem smarten Tool lassen sich die Windows Dienste einstellen und Dienst-Profile anlegen,
die man z.B. nach einer Neuinstallation wieder einspielen kann ...

Zitat

ServConf 1.3 beta 1 (Anbieter: 3Logic - ITALY)

DD: Nov 2003 - entpackt ca. 2,2 MB - Englisch - Portable Standalone & Installerversionen - Freeware
OS: Windows NT 2000 XP 2003 MCE 2005

HP: http://logic.linux8.com/index.html
DP: http://logic.linux8.com/download.html
DL: http://logic.linux8....rvconf130b1.ace (ACE pack (no setup))
DL: http://logic.linux8....f130b1setup.zip (Zipped Install KIT)

SS: http://logic.linux8....ts/snapbig3.png
SS: http://logic.linux8.com/preview.html

Umfassendes Tool und grafisches Frontend, das die unter NT, XP bzw. W2K so verstreuten:
Dienste ( services.msc ), Ereignisanzeige ( eventvwr.msc ), Gerätemanager ( devmgmt.msc )
unter einer Oberfläche zusammenfasst.

Der Clou: es lassen sich damit alle Dienste-Einstellungen bearbeiten, abspeichern und in *.snapshot
Profilen ex/importieren, was daher auch Vergleich und Import auf/mit anderen Windows NT/XP
Systemen ermöglicht.


Folgendes Freeware Tool vereinfacht das Verschieben von persönlichen Dateien und Ordnern ...

Zitat

XP/Vista Userdrop (Autor: Manuel Kübler - GERMANY)

HP: http://tinyurl.com/5a4os9
SS: http://tinyurl.com/594ukc

Verschiebt die persönlichen Dateien in das gewünschte Verzeichnis.

Läuft unter:
- Windows XP
- Windows Vista

Hinweis: Bitte verschieben Sie die "Eigene Dateien" unter Windows XP in ein leeres Verzeichnis.
Da es bei vollen Verzeichnissen zu kleineren Problemen kommen kann.

geschrieben: 27. Mai 2008 - 18:15

Delicious Library 2



selten was Geileres gesehen, als mittels iSight-Webcam Barcodes der DVDs einzulesen und damit die Datenbank der Filmsammlung zu erstellen.

Skalarism

geschrieben: 27. Mai 2008 - 19:19

Everest Ultimate & Skype

Gruß

Screeny

geschrieben: 04. Juni 2008 - 16:15

Seit April Miranda IM.
Der Einstieg war zwar wie damals bei foobar2k recht schwierig, aber wenn man sich erst einmal eine Version zurechtgeschustert hat die einem wirklich zusagt (mehr als es jeder Fertig-Messenger jeh könnte), hat sich der ganze Stress doch wirklich gelohnt. :wink:

^L^

geschrieben: 15. Juli 2008 - 22:59

Freeware zum selber Musik machen ... :)

Zitat

Linux MultiMedia Studio (LMMS) 0.4.0-alpha2 (Project Manager: Tobias Doerffel - GERMANY)

DD: Jul 2008 - 16,5 MB - Multilingual - Standalone (.zip) - GPL Lizenz
OS: Linux und Windows Versionen

HP: http://lmms.sourceforge.net/home.php
DL: https://sourceforge.net/project/showfiles.p...group_id=105168

SS: http://lmms.sourcefo...screenshots.php

WIKI: http://de.wikipedia.org/wiki/LMMS
HOWTO + WIKI: http://lmms.sourcefo...title=Main_Page

BERICHT: http://www.linux-use...lmms/index.html (Deutsch)
DEMO: http://de.youtube.co...h?v=Bu9bQA-UKOU

FORUM: http://lmms.sourcefo...t/community.php

Musik machen fast wie mit Cubase & Fruity Loops
Diese sehr umfassende Linux Musikmaschine ist seit kurzem auch für Windows verfügbar. LMMS für Windows befindet
sich zwar im Alphastadium, läuft jedoch bereits flott und problemlos (soweit ich das als Laie auf dem Gebiet erkennen kann).
LMMS ist wirklich recht optionsreich und bringt auch einige Projekte und Samples mit.


Zitat

MAGIX Music Maker Basic Edition 12.1.03 (Anbieter: Magix AG - GERMANY)

DD: Oct 2007 - ca. 102 MB - Deutsch - Installer (.exe) - Freeware Version
OS: Windows 2000 / XP / Vista

PP: http://www.soft-ware.net/multimedia/audio/...rder/p05494.asp
PP: http://www.winload.de/download/65604/Multi...dition.1.0.html
DL: http://www.magix-online.co.uk/network/de/2...on_102mb_de.exe

SS: http://www.soft-ware.net/multimedia/audio/...reen.asp?p05494

Die funktionsreduzierte, aber recht brauchbare Freewareversion des kommerziellen Musikproduktionstools.

geschrieben: 16. Juli 2008 - 09:31

Ganz klar: Firefox!
Ohne den geht garnix!!

LG

Bullayer

geschrieben: 16. Juli 2008 - 10:27

Beitrag anzeigenZitat (Butti!: 16.07.2008, 10:31)

Ganz klar: Firefox!
Ohne den geht garnix!!

LG


Wenn FF, dann aber die 2.0.0.15.

geschrieben: 16. Juli 2008 - 18:18

Na, wenn dann 2.0.0.16...
Aber seit Version 3 so hübsch ins OS passt, gefällt mir der Fox auch wieder.


Meine SdM: iPhone OS 2.0

amdXP

geschrieben: 18. Juli 2008 - 01:45

Meine Software des Monats nennt sich TextWrangler, und ist ein Texteditor für OS X :)

^L^

geschrieben: 08. August 2008 - 11:22

Relativ neu - unter Windows lauffähig - mit Funktionen wie bei Kaufsoftware ... :D

Zitat

FREE EASEUS Partition Manager Home Edition (Anbieter: CHENGDU YIWO Tech Development - CHINA)

DD: Jun 2008 - 4,6 MB - Englisch - Inno Installer - Personal Freeware Version
OS: Windows 2000 SP4 XP Server 2003 MCE 2005

HP: http://www.partition...l.com/index.htm
PP: http://www.partition-tool.com/easeus-parti...er/features.htm
DL: http://www.easeus.com/download.htm

SS: http://www.partition-tool.com/easeus-parti.../screenshot.htm
FAQ: http://www.partition-tool.com/easeus-parti...manager/faq.htm

CL: http://www.partition-tool.com/easeus-parti...ger/history.htm

Zitat

Key Features
- Support hardware RAID
- Resize and move partitions without losing data
- Create and delete partitions with simple step
- Label partitions - assigned to a partition for easier recognition
- Format partitions with a click
- View Disk/Partition property of each partition
- Hide and unhide partitions - protect important data from unauthorized or casual access
- Set an active partition - specify one partition to be the boot partition
- Preview the effects of partitioning a hard drive before implementing anything
- Change cluster size automatically and manually
- Support hard disks from 20GB to 800GB
- User-friendly interface

bartii

geschrieben: 08. August 2008 - 11:30

VMWare :D !

Regenwurm

geschrieben: 08. August 2008 - 12:00

Photoshop Lightroom 2. Läuft sowohl unter Mac OS X, als auch unter Windows :D

Nebola

geschrieben: 08. August 2008 - 12:18

MuSeeK

Eine extrem coole Software. Legal und einfach zu benutzen. Mit der Software kann man Musik suchen und sich diese anschließend anhören.

Legal deshalb, weil eine legale Schnittstelle genutzt wird und die Musik nur gestreamt wird. Das Programm wird ständig geupdatet. (Hatte allein in den letzten 2 Wochen 2 updatemeldungen bekommen) Und der Entwickler ist super nett.

Mann kann sich, wenn man will anmelden und dann eigene Playlisten anlegen. Startet man das Programm dann bei einem Freund, hat man diese Playlist auch überall erreichbar.

Solltet ihr euch echt mal ansehen.

Systemvorraussetzungen:

10 MB Speicherplatz
Java 1.5
Internet (Alles ab DSL 1000)
Windows 95/98/XP/2000/Vista oder Linux Ubunut/Xandros/Suse

Hier die Website zum Programm, wo man das Teil auch runterladen kann.

MuSeeK

DJ-Steel-Fist

geschrieben: 11. September 2008 - 08:05

Momentan IE8 Beta 2:D

^L^

geschrieben: 19. November 2008 - 18:12

Soeben in einem amerikanischen Forum gefunden ... :D

Zitat

Ultimate Windows Tweaker - Tweak UI For Windows Vista

http://www.winvistac...ws_Tweaker.html

Ultimate Windows Tweaker is a Tweak UI Utility for tweaking and optimizing Windows Vista,
32-bit & 64-bit.
Earlier version of Windows - Windows 95, 98, ME, NT and XP are not supported.

The tweaker detects whether you have IE 7 or IE 8 installed and accordingly offers you
the relevant tweaks only.
Most tweaks are hidden inside Vista, and what this tweaker does is to try and put the
useful one's in one place.
It has over 130 tweaks, but is yet, just a 370 KB .exe file, which does not require an install.

Details of Tweaks :
The tweaks are classified under seven categories and can be accessed through
a common interface, just like your Windows Vista Control Panel.
1) Personalization,
2) User Accounts & UAC,
3) System & Performance,
4) Security,
5) Internet Explorer (IE7 / IE8)
6) Network Optimization
7) Additional Options


Und aus der "Perlenreihe" : IMHO das einzige Freeware Mal & Bildbearbeitungs Tool,
das mit Photoshop's (PSD) Ebenen zurecht kommt.

Zitat

Artweaver (Entwickler: Boris Eyrich - GERMANY)

DD: Nov 2008 - bis 11,2 MB - Multilingual - Installer & USB Portable Standalone Versionen - Freeware
OS: Windows 2000 XP MCE Vista

HP: http://www.artweaver...php?produkte_de
PP: http://www.artweaver...hp?artweaver_de
DL: http://www.artweaver...hp?downloads_de

SS: http://www.artweaver...=35,115,0,0,1,0

FAQ: http://www.artweaver...ex.php?awfaq_de
TIPPS: http://www.artweaver...wtippstricks_de

FORUM: http://www.artweaver...ex.php?forum_de

Artweaver ist ein Freeware Programm für kreatives Malen. Weiters um aus Fotografien Skizzen zu erstellen,
und mit einer großen Auswahl von Malwerkzeugen zu experimentieren.
Dabei wird auf eine so realistisch wie mögliche Darstellung der Malwerkzeuge geachtet.
Artweaver unterstützt seit der Version 0.5.5 Ebenen im PSD (Photoshop) Dateiformat.
Zusätzliche Plug-Ins und Erweiterungen für andere Programme auf der Downloadseite verfügbar.

^L^

geschrieben: 25. Dezember 2008 - 12:05

Tools zur Weihnachtszeit ... :imao:

Znow Desktop Decoration (Anbieter/Idee: DeskEx/Marcin Smereka - California/USA)

DD: Dec 2008 - 224 KB - Englisch - USB Portable Standalone - Freeware (ohne Schemaeditor)
OS: Windows ab 2000

HP: http://www.deskex.com/Znow/index.asp

SS: http://www.deskex.com/Znowlab/screenshots....screen_magicpen

Eine Art "Particle Effect Generator" für Desktop und Mauszeiger - erzeugt Gimmick Effekte wie
Schneegestöber, Regen, Feuerspucker, Glimmern, Bläschen, Wassereffekte, kleine Fische udgl.
Diese lassen sich teilweise mit den Anwendungsfenstern wegwischen.
Nicht essentiell, jedoch einzigartig - hab jedenfalls bislang kein ähnliches "Spielzeug" gesehen! :)
Optional auch als Screensaver mit Timeoutfunktion einsetzbar.
Ebenfalls eingebaute Option ist ein "Mach mal Pause Reminder" (Arbeitspausen Timer)
- der wenn einmal gestartet, auch mit dem Windows Taskmanager NICHT beendet werden kann.

PS: Hier noch eine zusätzliche Xmas-Reg-Datei für Desktop Christbäume... 8)
http://www.deskex.co.../Xmas/index.asp

Zitat

Adds some small flying object on your desktop.
- Emulates snowfall on the desktop.
- Emulates rain on the desktop.
- Emulates beer on the desktop.
- Emulates hallucinations on the desktop.
- Emulates fire fall on the desktop.
- Emulates northen lights on the desktop.
- Emulates bengal lights from mouse pointer.
- Emulates aquarium on the desktop.
- Can be run in Screensaver mode - by timeout after inactivity.
- bengal lightsHas Force Resting mode.
- Has run-time visual effects.
- Relaxes your eyes.


TIPP:
DesktopSchneeFree
HP: http://www.softwareo...sktopSchneeFree
SS: http://www.softwareok.de/?SS=DesktopSchnee...ree&ext=jpg
Und wenn Sie keinen Schnee mögen, können Sie auch andere Sachen auf dem Desktop fallen lassen. :)
Mit integriert ist eine nette Desktopuhr mit diversen Einstellmöglichkeiten .
Mit DesktopSchneeFree können Sie mit wenigen Schritten einen individuellen Bildschirmschoner
bzw. eine Desktopuhr erstellen .

ClickStar2
HP: http://tokyodownstai...clickstar2.html
SS: http://2.bp.blogspot.com/_6F1JRcbijEY/R9vH...00-h/Cstar2.jpg
Bei schnellen Mausbewegungen zieht der Mauscursor einen Sternenschweif (oder Noten etc.) hinterher.
Das ganze kann auch für Mausklicks oder Tastaturanschläge eingestellt werden. :P

Animated Christmas Tree for Desktop (Anbieter: All Things Christmas, Drive Software Company - RU)
HP: http://www.get-xmas.com
Standalone Christbäume (ca. 12 cm hoch) für den Desktop - bis zu Waldgröße vervielfältigbar ... :)
aber Vorsicht - je nach Anzahl der blinkenden Lichter kosten das pro Tanne etwa 3 - 10% CPU Energie.
Einstellmöglichkeiten gibts im Rechtsklick-Menü für Transparenz, On-Top und Autostart
- und paar Werbeeinträge für die Kaufmich-Tools des Anbieters.

suchen finden :::> geplante Arbeitspausen Relaxes user's eyes time-outs work-outs
workouts wasser entspannung health ergonomie dadada roten Augen Genickstarre steifen Nacken

Hexemer

geschrieben: 03. Januar 2009 - 20:40

RoboForm Passwortmanager

www.roboform.com

therealwar

geschrieben: 04. Januar 2009 - 19:05

Meine Software des Monats ist die SRS Audio Sandbox.
Da hört man, was man hat.

^L^

geschrieben: 23. Januar 2009 - 02:33

Zitat

Revo Uninstaller 1.8 - Rückstandslose Deinstallation

http://winfuture.de/news,44819.html

von Valentin Hauner für WinFuture.de

Revo Uninstaller ist ein kostenloses Tool, das die rückstandslose Löschung installierter Anwendungen
verspricht. Dazu durchsucht es vor und nach jeder Deinstallation den Computer nach nicht entfernten
Registry-Schlüsseln und Anwendungsdaten.

Dem Benutzer stehen dafür mehrere Deinstallationsvarianten zur Verfügung, die verschieden schnell
arbeiten: So gibt es neben dem schnellsten Modus, der Registry und Festplatte nur oberflächlich
durchsucht, auch einen Modus mit ausführlicheren Scans. Alternativ lässt sich auch nur der
programmeigene Uninstaller aufrufen, sodass kein Scann stattfindet.


Die Portable Version gibts hier: http://www.revouninstaller.com/revo_uninst...e_download.html
DOWNLOAD REVO UNINSTALLER PORTABLE: http://www.revounins...uninstaller.zip :)

geschrieben: 08. Februar 2009 - 20:02

iLife '09 mit iPhoto '09 (8.0)

Faces mit der Gesichtserkennung ist genial.
Zwar ist der Algorithmus verbesserungsfähig, aber spassig die das Feature ungemein.

^L^

geschrieben: 28. März 2009 - 02:15

Pazera Free Audio Extractor (Entwickler: Jacek Pazera - POLAND)

HP: http://www.pazera-so...audio-extractor

Allround Audio & Video Konverter und Extraktor - kleines-feines Wunderding - hat entpackt nicht mal 5 MB. :grin:

Zitat

The most important features:
- Video conversion: AVI, DivX, XviD, MPEG, MPG, WMV, ASF, MOV, QT, FLV, SWF, MP4, M4V, 3GP, 3G2,
RM, RMVB, MKV, VOB, VCD DAT, OGM, AMV to MP3, AAC, AC3, WMA, FLAC, OGG Vorbis,
OGG FLAC or WAV.
- Audio conversion: WAV, MP3, AC3, AAC, M4A, MPC, MPA, MP2, WMA, FLAC, SHN, APE, OGG, WV,
AMR to MP3, AAC, AC3, WMA, FLAC, OGG Vorbis, OGG FLAC or WAV.

- Many predefined profiles. The users can create custom profiles.
- Don't need any installation. Just extract ZIP archive and click AudioExtractor.exe file.
- Portability. This program doesn't use system registry and can be run from portable devices. All settings are written to INI file.
- Supported languages: english, polish.
- 100% freeware! - for private and commercial use. There are no limitations, watermarks, adware, spyware etc.

Created with a legal and registered version of the Turbo Delphi Explorer.

geschrieben: 12. Juni 2009 - 13:48

Safari 4

--> Top Sites und CoverFlow

^L^

geschrieben: 26. November 2009 - 11:39

Kludgets (Entwickler: Marvin Sanchez - http://de.wikipedia.org/wiki/Cebu)

DD: Nov 2009 - ca. 12,4 MB - Englisch - Inno Installer - Freeware
OS: Windows

HP: http://www.kludgets.com
PP: http://code.google.com/p/kludgets

DP: http://code.google.c.../downloads/list
DL: http://code.google.c...ts/updates/list
CL: http://code.google.c...ts/wiki/Changes

BETA: http://kludgets.com/category/features
SS: http://kludgets.com/wp-content/uploads/200...ets-preview.jpg

RSS: http://kludgets.com/feed
INFO: http://www.opendeskt...ontentmode=4230

Kludgets ist eine Universal Widget-Engine, die es ermöglicht, Widgets verschiedenster
Systeme & Anwendungen eigenständig, also Standalone laufen zu lassen.
Z.B. besteht die Möglichkeit, Apple Dashboard-Widgets zu nutzen: http://www.widgetworld.nl

geschrieben: 10. Dezember 2009 - 20:46

iTunes 9 mit Privatfreigabe


MacBook starten, iTunes öffnen, Library des iMacs anwählen, importieren, fertisch. Beide auf dem selben Stand.
Nur schade, dass auf der Quelle gelöschte Inhalte nicht auf auf dem Ziel gelöscht werden (können).

Jayjay84H

geschrieben: 28. Januar 2010 - 21:05

Meine softtware des Monats ist auf jedenFall AntiVir 9 Personal.

Ein Spitzenproggramm um Viren/Würmer/Trojaner zu entwernen.

Auf Platz 2 setzt sich bei mir der neue fireFox 3.6

LG,

Jay

amdXP

geschrieben: 30. Januar 2010 - 21:02

Meine Software des Monats ist:
Microsoft Visual C++ 2008 Express Edition

DJxSpeedy

geschrieben: 30. Januar 2010 - 21:27

mein programm ist Opera 10.50 labs version (zwar noch manchaml instabiel abba es bindet sich sehr gut in win7 ein ;))

was FF noch nicht hinbekommen hat

computerneuling1

geschrieben: 20. März 2010 - 14:54

Everything; wenn du mal schnell was auf deiner/n Festplatte/n suchst (nur NTFS !)
Das ganze ist hier zu finden:
http://www.voidtools.com/download.php

Ler-Khun

geschrieben: 07. Juni 2010 - 19:42

SSuite Office - P2P VOIP Phone 2.0
Serverloses Voip im Lan.

Bin grad beim surfen über eine kostenlose und -frei P2P Voip-Software gestoßen.
Funktioniert sowohl im LAN als auch im I.net.
Win 7 kompatibel.
Da Software dieser Art doch noch recht häufig gesucht wird, wie Threads hier im Board und Google Ergebnisse zeigen, stelle ich's mal hier vor.

http://www.freewarefiles.com/SSuite-Office...gram_46630.html

chilimountain

geschrieben: 16. Dezember 2010 - 06:51

Hallo Leute,

Software des Monates? absolut CamCard und CamScanner!!! Hab im iTunes App-Store gefunden, auf meinem iPhone 4 geladen, funktioniert super gut! ;(

pcgeek

geschrieben: 08. April 2011 - 20:36

Definitiv flux. Der beste Webeditor ever.

EliElfer

geschrieben: 24. Juli 2011 - 18:24

Eindeutig Luffi! Weil: wer Luffi hat, hat auch automatisch alles andere.
(http://www.luffi.net)

Ecce Homo

geschrieben: 24. Juli 2011 - 21:21

Beitrag anzeigenZitat (EliElfer: 24. Juli 2011 - 18:24)

Eindeutig Luffi! Weil: wer Luffi hat, hat auch automatisch alles andere.
(http://www.luffi.net)


Oha, danke für den Tipp! Von diesem Projekt hatte ich noch garnichts gehört.

Bullayer

geschrieben: 24. Juli 2011 - 21:28

Beitrag anzeigenZitat (EliElfer: 24. Juli 2011 - 18:24)

Eindeutig Luffi! Weil: wer Luffi hat, hat auch automatisch alles andere.
(http://www.luffi.net)


Sehr interessant, danke für den Hinweis.

EliElfer

geschrieben: 15. August 2011 - 10:45

August und keine neue SW des Monats? Na dann bresche ich mal vor: Internetexplorer! Warum? Mit diesem kann man Firefox laden, Opera laden, Chrome laden, Wget sich holen, natürlich auch Luffi installieren, uvm.

Es gibt allerdings Alternativen: Firefox auf USB/CD und von diesem Medium laden! Schönes Wochenende an alle ;)

Taxidriver05

geschrieben: 16. August 2011 - 12:39

Okay.
Dann stell ich heute auch mal was vor.
Zugegeben, es ist eine Software, die sich an eine bestimmte Zielgruppe richtet. Nämlich die der Musiker.
Jeder Musiker kennt das Problem, was mit einem neuen Musikstück einher geht.
Noten müssen gesetzt werden, die dann oftmals von anderen weiter verarbeitet werden müssen.

Das Programm Sibelius ist hierfür ein ideales Werkzeig.
Man kann damit Notensätze für ganze Musikstücke erstellen. So kann man bereits existierende Titel "nachsetzen" oder eigene Stücke neu komponieren. Das Programm bietet dabei direkt die Möglichkeit, das Ergebnis sofort akustisch zu prüfen.
Je nach Instrument können hierbei die Partituren gesetzt werden. Für Musiker und die die es werden wollen, auf jeden fall ein nützliches Werkzeug.

EliElfer

geschrieben: 16. August 2011 - 19:49

Hallo Taxidriver05! Kennst du http://musescore.org/de (Freies Notensatzprogramm) ... ich bin (leider) kein Musiker und kann daher weder Siblius noch Musescore beurteilen ... Sibelius scheint kommerziell zu sein, musescore ist frei. Sind die beiden Programme überhaupt vergleichbar? lg,

luffi

geschrieben: 25. Januar 2012 - 22:25

Bin neulich über WinSetupFromUSB gestossen. Tolles Teil. Super Doku hier: http://myeee.wordpre...-vom-usb-stick/

Natürlich Teil von Luffi: http://www.luffi.net...etupfromusb.htm

Die Software scheint schon von 2008 zu sein und - wie es scheint - nicht mehr wirklich weiterentwickelt zu werden. Trotzdem empfehlenswert.

Tschubai

geschrieben: 27. Januar 2012 - 10:59

Beitrag anzeigenZitat (Taxidriver05: 16. August 2011 - 12:39)

Das Programm Sibelius ist hierfür ein ideales Werkzeig.


empfehlenswert ist auch Finale NotePad
für nicht einmal 10€ bestimmt eine alternative.

ich arbeite mit einer alten version(2005)die es damals sogar umsonst gab.

luffi

geschrieben: 20. Februar 2012 - 23:20

kennt wer mymdb?
ich bin da heute drüber gestossen und nachdem es für Februar noch keine Software des Monats gibt ....

http://www.my-movie-...?pageid=4#faq_2

luffi

geschrieben: 07. März 2012 - 15:02

Ich verwende schon seit einiger Zeit launchy, allerdings weniger als Programmstarter, wie vom Hersteller gedacht, sondern um musik-files rasch zu finden und abzuspielen.

Nun ist mir anderenorts vor kurzem FARR vorgestellt worden und ich evaluiere gerade diese Software.

Solange es keine besseren Vorschläge gibt, machen wir sie doch zur Software des Monats!

Kurzbeschreibung:
Das Tool gibt's schon länger und ist in erster Linie ein Suchprogramm für Dateien. Im Unterschied zu launchy scheint FARR in Echtzeit zu suchen. Wirklich toll ist, dass man die Suchpfade PRIORISIEREN kann und die Suche ins Internet verlegen kann. Während FARR komplett nur in Englisch gehalten ist, kann Launchy auch auf Deutsch umgestellt werden.

luffi

geschrieben: 11. April 2012 - 21:19

Wenn wer einen besseren Vorschlag zur Software des Monats hat, gerne! Bis dahin mache ich einen:

DekoWürfel V 1.0

Ein kleines Programm - die Nützlichkeit ist v.a. dann gegeben, wenn man kleine Kinder hat - um einen Würfel-Bastelbogen mit verschiedenen eigenen Fotos zu erstellen. Klein, schlank, leicht zu bedienen. Freeware! Portabel!

Hersteller hier: http://foware.npage....ekowuerfel.html
Screenshot hier: Eingefügtes Bild

luffi

geschrieben: 03. Mai 2012 - 08:21

Scheint so, als wäre ich der einzige hier? Wie auch immer:

Ich selbst spiele fast nie und möglicherweise kennen die "Zocker" unter uns "meine" Software des Monats eh' schon längst: GameRanger

Laut Herstellerangaben werden aktuell 667 Spiele unterstützt, die man über das Netz spielen kann. Alle Beteiligten starten GameRanger und die Verbindung wird ob irgend welcher Router oder sonstiger Einstellungen recht flott und unkompliziert hergestellt.

Gefunden habe ich das Programm anlässlich einer sehr alten Software: Age of Emipires II: Microsoft hat das Spielen über das Netz eingestellt (aus marketingtechnischen Gründen?). Via GameRanger ist es nun wieder möglich.

GameRanger selbst ist kostenlos in seiner "Basic"-Version, lediglich ein Bestätigungsmail ist notwendig. Gegen klingende Münze kann das Programm erweitert werden, dazu kann ich jedoch keinerlei Angaben machen.

DL natürlich via Luffi, oder direkt vom Hersteller, Deutschsprachige Beschreibung und Screenshot hier.

^L^

geschrieben: 03. Mai 2012 - 09:46

Damit die "Einsamkeit" nicht zu groß wird :8):
Hier ein eMail-Checker der bei mir seit kurzem den altgedienten ePrompter abgelöst hat ...

Zitat

PopMan © 2002 Christian Hübner CH-Software @ Magdeburg.DE

DD: Apr 2010 - ca. 2 MB (.zip) - Portable nutzbar - Multilingual - Freeware GNU License Donationware
OS: Alle Windows

HP: http://www.ch-software.de/popman
PP: http://www.heise.de/...an-1147852.html

SS: http://www.ch-softwa...screenshots.htm
VIDEO: http://www.netzwelt....860-popman.html

FORUM: http://www.ch-softwa...forum/index.php

- kompakter POP3 & IMAP4 E-Mail-Checker
- kann als Mail-Client Aufsatz für vorhandene Mailprogramme (z.B. Outlook, Opera etc.) verwendet werden.
- vorhandene Account Einstellungen werden automatisch erkannt - nur das Passwort muss eingegeben werden
- Unterschiedliche Schriftart-Colorierung der Accounts möglich
- Sortierfunktion, Suchfunktionen etc.
- System Tray App Optionen
- Timer zeitlich definierbar, Benachrichtigung bei neuen E-Mails akustisch oder/und visuell
- Auflistung aller auf den Servern/Accounts vorhandenen E-Mails ohne sie direkt herunterladen
- Vorschau-Funktion zur Anzeige der Textinhalte & Links der Mails
- Mails können ohne runterladen direkt am/vom Server gelöscht werden
- Spamfilter Black- bzw. WhiteListfunktion
- USB-Stick geeignet, da Einstellungen im selben Ordner bspw. popman.ini abgelegt werden.

Fazit: einfach, praktisch genial! (o; (und mein bisheriges Tool ePrompter wandert ins Oldie-Archiv)